Polizei sucht Täter

Marler mit Eisenstange angegriffen

MARL - Eine mehrköpfige Gruppe ist am Samstagabend auf der Brassertstraße mit Eisenstangen auf einen 19-jährigen Marler losgegangen. Bereits zuvor kam es zu einer Auseinandersetzung auf einem Parkplatz.

Gegen 21.40 Uhr bedrohten zunächst zwei Männer eine 44-jährige Frau aus Marl. Wenig später fuhren die Beiden in einem weißen Kleinwagen davon. Ein paar Minuten später kam dann eine mehrköpfige Gruppe zurück und ging mit Eisenstangen bewaffnet auf einen 19-jährigen Jugendlichen aus Marl los. Er wurde dabei leicht verletzt. Ein 41-jähriger Marler kam dem Jugendlichen zu Hilfe und fixierte einen der Angreifer, einen 23-jährigen aus Marl, bis die Polizei eintraf. Nach den beiden geflüchteten Männern wird noch gesucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund

Kommentare