Regenrückhaltebecken Sickingmühler Straße

Arbeiten gehen voran

MARL. - Die Arbeiten zur Erweiterung des Rückhaltebeckens an der Sickingmühler Straße und beim Ausbau des Dümmerbachs kommen gut voran. Jetzt werden zwei Druckrohre verlegt.

Für die Verlegung müssen die Rohre auf einer Länge von 20 Metern tiefer gelegt werden, da sie im Bereich eines Bachdurchlasses liegen. Im Anschluss an diese Arbeiten kann der Bachdurchlass im Bereich Dümmerweg eingerichtet werden. Zum Hintergrund: In den vergangenen Wochen gab es zur Vorbereitung der Bachumgestaltung umfangreiche Rodungen. Die Arbeiten im Oberboden waren mit viel Aufwand und der Verlegung einer Tiefendrainage verbunden.

Die Drainage soll das Grundwasser während der Bauphase senken. Spaziergänger können auf dem Dümmerweg den neuen Verlauf des Dümmerbachs schon zur Hälfte gut erkennen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor

Kommentare