+
An mehreren Orten im Waltroper Süden sind Schmierereien (hier ein Symbolbild) aufgetaucht.

Täter sprühen Hakenkreuze

Polizei ermittelt nach Schmierereien

  • schließen

MARL - Nach Graffiti-Schmierereien an Hauswänden in Brassert ermittelt die Polizei. An einem Fußweg zwischen der Goethestraße und Heinrich-von-Kleist-Straße wurden mehrere Zäune, Autos, Mauern, Garagenwände und ein Wohnmobil beschmiert. Die Täter sprühten unter anderem zwei Hakenkreuze.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0800 2361 111 entgegen.

Am Sonntagmorgen um 9 Uhr wurde der Schaden entdeckt. Wie groß er ist, steht noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Festnahmen nach Tankstellen-Raubserie in Castrop-Rauxel: Es gibt einen neuen Sachstand
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe

Kommentare