Zusammenhänge möglich

Brennende Autos in Marl und Herten

  • schließen

MARL - Brennende Autos in Hamburg waren in den vergangenen Tagen zuhauf im Fernsehen zu sehen. Nun gingen am Wochenende in Marl und Herten ebenfalls Autos in Flammen auf. Insgesamt drei Fahrzeuge brannten ab.

Gegen 00.45 Uhr brannten auf der Barbarstraße ein Mazda und ein Smart. Nach ersten Untersuchungen gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Gegen 3 Uhr zerstörte ein Feuer in Herten auf der Straße „In der Feige“ einen Volvo . Der Schaden wird auf insgesamt rund 60.000 Euro geschätzt. Ob es Zusammenhänge zwischen den Bränden gibt, wird noch geprüft. Außerdem hoffen die Ermittler auf Zeugenhinweise. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter 0800/2361 111 zu melden.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Klaffendes Loch im Bürgersteig: Westnetz muss keine Konsequenzen ziehen
Klaffendes Loch im Bürgersteig: Westnetz muss keine Konsequenzen ziehen
Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Stadtpark - Eine weitere Ratsfraktion unterstützt nun die Bürgerinitiative
Stadtpark - Eine weitere Ratsfraktion unterstützt nun die Bürgerinitiative

Kommentare