Das Redaktionsteam der Frentroper Schützen präsentiert die Festschrift zum Schützenfest und zählt die Tage: Bis zum Start sind es noch sieben!
+
Das Redaktionsteam der Frentroper Schützen präsentiert die Festschrift zum Schützenfest und zählt die Tage: Bis zum Start sind es noch sieben!

Countdown läuft

Frentroper Schützen zählen die Tage

MARL - Pünktlich vor dem Start am Samstag, 29. Juni, liegt jetzt auch die Festschrift vor.

Die Frentroper Schützen zählen die Tage: Am kommenden Wochenende beginnt ihr großes Schützenfest. Seit Anfang des Jahres hat sich das Redaktionsteam der Frentroper Schützen regelmäßig getroffen. Bei den Sitzungen wurden das Layout und der Inhalt der mittlerweile 240 Seiten umfassenden Festzeitschrift festgelegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Erstmalig zu diesem Schützenfest ist die Ausgabe komplett in Farbe. Neben dem allgemeinen Festablauf und der ausführlichen Vereinschronik bringen interessante zusätzliche Berichte und eigene recherchierte Berichte viel Abwechslung in diese Ausgabe.

Neue Theke

Um das Fest für alle Bürger und Gäste interessant und abwechslungsreich zu halten, sind bereits vor zwei Jahren erfolgreich Neuerungen umgesetzt worden. In diesem Jahr dürfen sich die Besucher auf die neue Gestaltung der Thekenbereiche und natürlich auf die Band Free Steps freuen. „Die zehnköpfige Band wird an allen drei Festabenden die Stimmung im Festzelt und auf dem Festplatz an der Ecke Polsumer Straße/Frentroper Straße zum Kochen bringen“, sind sich die mit der Auswahl der Band zuständigen Vorstandsmitglieder einig.

Zum Fest werden die Free Steps, die bisher noch nicht in Marl aufgetreten sind, beliebte Songs von gestern und heute spielen. Zum sehr umfangreichen Repertoire der zehn Musiker gehören Rock- und Popsongs verschiedenster Art, Deutschsprachiges und bewährte Oldies, aber auch zahlreiche Hits aus den aktuellen Charts. Die für eine Top-40-Band ungewöhnliche Besetzung, die unter anderem einen kompletten Bläsersatz beinhaltet, verspricht eine musikalische Qualität, die auch hohen Ansprüchen mühelos gerecht werden soll.

Böllerschießen am Samstag

Am Samstag startet das Programm um 14 Uhr mit dem Böllerschießen. Die Frentis treten dann um 15 Uhr auf dem Hof Wiebringhaus, Markenweg 99, an. Um 16 Uhr folgen der Appell auf dem Hof Leineweber sowie die Begrüßung durch den Protektor. Zum Festzelt geht es um 17.30 Uhr. Ins Festzelt zieht das noch amtierende Königspaar um 20 Uhr – der Ball beginnt. Die Festschrift kann bei den bekannten Verkaufsstellen (Gaststätte Mühlenbach, Lotto Wegner und beim 1. Vorsitzenden Fritz Schröer) für 2 Euro erworben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Corona-Patienten: Marien-Hospital Marl kommt mit Intensiv-Kapazität an seine Grenze
Corona-Patienten: Marien-Hospital Marl kommt mit Intensiv-Kapazität an seine Grenze
Corona-Patienten: Marien-Hospital Marl kommt mit Intensiv-Kapazität an seine Grenze
Funkelt der Marler Stern bald noch heller? Die Verantwortlichen geben Auskunft
Funkelt der Marler Stern bald noch heller? Die Verantwortlichen geben Auskunft
Funkelt der Marler Stern bald noch heller? Die Verantwortlichen geben Auskunft
Coronavirus: Leicht gestiegene Zahlen nach dem Wochenende
Coronavirus: Leicht gestiegene Zahlen nach dem Wochenende
Coronavirus: Leicht gestiegene Zahlen nach dem Wochenende
Paracelsus-Klinik in Marl testet auch „Selbstzahler“ auf Corona
Paracelsus-Klinik in Marl testet auch „Selbstzahler“ auf Corona
Paracelsus-Klinik in Marl testet auch „Selbstzahler“ auf Corona
Polizei ermittelt jungen Marler (19) nach Fahrerflucht - und erlebt eine Überraschung
Polizei ermittelt jungen Marler (19) nach Fahrerflucht - und erlebt eine Überraschung
Polizei ermittelt jungen Marler (19) nach Fahrerflucht - und erlebt eine Überraschung

Kommentare