+
Auf den ersten Blick fällt nicht auf, dass der Erzschacht-Förderturm dringend saniert werden muss. Rund 1,9 Millionen Euro würden die Arbeiten kosten.

Erzschacht in Drewer

Förderturm muss saniert werden

  • schließen

MARL - Rund 1,9 Millionen Euro kostet die Sanierung des Erzschacht-Förderturms in Drewer. Der Heimatverein als Besitzer kann das Geld nicht aufbringen und ist auf Fördergelder angewiesen. „Eine Firma muss den Turm sandstrahlen, weil die damals verwendeten Rostschutzfarben bleihaltig sind“, sagt Heimatverein-Schatzmeister Heribert Bösing.

Die benachbarte Maschinenhalle dagegen würde weitere 100 Jahre überstehen, so Bösings Einschätzung. Für die Turm-Sanierung sei es nötig, das gesamte Gerüst einzupacken, damit die giftigen Stoffe nicht in die Luft gelangen. Darüber hinaus sind einzelne Metallstreben marode. Sie müssen ausgetauscht werden, wie der Schatzmeister sagt. Die kalkulierten 1,9 Millionen Euro für die Sanierung zusammenzubekommen, ist eine Herausforderung. Daher setzt der Heimatverein auf Fördergelder aus dem Programm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen“ des Heimatministeriums. Aber: „Die Leiterin für den Denkmalschutz bei der Bezirksregierung hat die Hände über ihrem Kopf zusammengeschlagen, als sie die Summe hörte“, berichtet Bösing.

Denn der Etat für den gesamten Regierungsbezirk Münster für die Sanierung von Baudenkmälern beträgt für das Jahr 2018 etwas mehr als eine Million Euro. Dennoch sind die Anträge auf Fördergelder gestellt. „Aber es gibt noch keine Zusage.“

Den Kauf des laut Bösing im Ruhrgebiet einzigen Erzschachts durch den Heimatverein bereut er trotz der laufenden Kosten und der anstehenden aufwendigen Sanierung nicht. „Es ist gut, dass der Erzschacht in unseren Händen ist. Wir wissen die Erzschachtfreunde an unserer Seite. Solange die Gruppe funktioniert, mache ich mir keine Sorgen.“ Die Ehrenamtlichen kümmern sich um das Gelände und erledigen Reparaturen. Nicht nur für den Förderturm muss der Heimatverein Geld in die Hand nehmen. Wie berichtet, stehen auch beim Kulturzentrum Erlöserkirche in Brassert und beim Heimatmuseum in Alt-Marl Sanierungen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole
Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole

Kommentare