Polizei sucht Zeugen

26-Jähriger ausgeraubt

Ein 26 Jahre alter Marler wurde in der Nacht zum 1. Mai auf der Rappaportstraße ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen, die die beiden tatverdächtigen Männer gesehen haben.

Nach Angaben der Polizei überfielen zwei Unbekannte den 26-Jährigen am Mittwoch, gegen 2 Uhr im Bereich des HOT Hagenbusch, an. Die Männer schlugen auf den Marler ein und forderten seine Wertgegenstände. Aus Angst habe er den Männern die Geldscheine aus seiner Geldbörse gegeben, gab das Opfer später an. Die beiden Männer durchsuchten den 26-Jährigen weiter und nahmen ihm eine E-Zigarette sowie das Huawei-Handy ab. Die konnten mit ihrer Beute flüchten. Laut Polizei gibt es folgende Täterbeschreibung: Beide waren 20 bis 25 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß. Beide hatten eine „normale“ Statur und kurze Haare. Die Haarfarbe wird mit "hell" beschrieben. Einer habe ein Cappy oder eine Mütze auf dem Kopf gehabt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Krise in der Nachwuchsabteilung: Spvgg. verplichtet neues Trainerteam für die U19
Krise in der Nachwuchsabteilung: Spvgg. verplichtet neues Trainerteam für die U19
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe

Kommentare