Polizei sucht Zeugen

Wollten Trickdiebe in Wohnung drängen?

  • schließen

MARL - Unbekannte haben versucht, in ein Wohnhaus an der Heisterkampstraße zu kommen. Bei zwei Mietern sollen sie am letzten Dienstag gegen 11 Uhr nachgefragt haben, ob eine Wohnung in der oberen Etage frei sei. Eineinhalb Stunden später, so die Polizei, seien die Männer noch einmal an dem Haus aufgekreuzt...

Sie hätten versucht, sich in den Hausflur zu drängen. Als ein Mieter dann „Hilfe, Polizei“ gerufen habe, seien die Männer schnell verschwunden.

Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 0800 – 2361 111.

Die Polizei ermittelt und prüft den Tatvorwurf versuchten Trickdiebstahl. Laut Beschreibung war einer der Männer 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und hatte schwarze, kurze Haare.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten -  Das sagt ein Betroffener
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 

Kommentare