+
Angelika Ollesch ist neue Kaiserin in Drewer. Mit ihr freuen sich (v.l.): Kaiser Peter Ollesch, Ulli Stock und das bisherige Königspaar Norbert und Claudia Breda.

Schützenfest Drewer ab sofort jährlich

Kaiserin Angelika Ollesch regiert für zwölf Monate

  • schließen

MARL - Das Schützenvolk in Drewer wird von einer Kaiserin regiert: Angelika Ollesch holte mit dem 375. Schuss beim Schützenfest in Drewer den Vogel von der Stange. Sie ist nun für zwölf Monate auf dem Thron. Ab sofort sollen die Schützenfeste in Drewer jährlich stattfinden.

Ehemann Peter regiert als Kaiser mit. Zum Thron gehören Ulli und Karin Stock, Alfred und Renate Breda sowie Mary und Wilfried Ott. Adjutant ist Patrick Breda. Nach dem Umzug ab St. Michael am Samstagabend wurde das neue Kaiserpaar beim Festball gekrönt.

Der Schützenvogel hatte sich am Samstag als äußerst zäher Brocken erwiesen und den elf Schützen, die bis zum Schluss draufhielten, alles abverlangt. Erst um 16.45 Uhr machte Angelika Ollesch kurzen Prozess und holte das letzte dicke Stück des zähen Vogels von der Stange. Der halbe Rumpf und die verbliebenen Krähenfüße krachten auf den Betonboden. "Ich hab’s doch gesagt: Die Frauen schießen heute besser“, kommentierte Ehemann Peter Ollesch den Erfolg.

Elf Thronanwärter

Zuvor hatte Vorsitzender Norbert Breda verkündet, dass in Drewer in Zukunft jeder so oft den Vogel abschießen darf, wie er will. „Wer schon mal Kaiser war, wird eben noch mal Kaiser“. Genau das trifft auf Angelika und Peter OIlesch zu, die beide schon Königs- und Kaiserwürden innehatten.

Als Thronanwärter waren auch Norbert, Claudia und Alfred Breda, Berthold Köhler, Christel Leiensiep, Josef Vaut, Ulli Birkner, Werner Wemhoff von den Sportschützen und Ulrich Stock dabei.

Das nächste Schützenfest ist für den 31. August 2019 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare