+
Die Drewer Schützen präsentieren ihren Adler "Walter" in der Sparkasse Marl-Hüls.

Schützenfest in Drewer

Vogel bleibt bis zum Abschuss in der Sparkasse

  • schließen

MARL - Einen Fauxpas wie bei den Polsumer Schützen am Montag gibt es bei den Dreweraner-Schützen nicht. Davon ist der amtierende König Norbert Breda überzeugt. Bis der Vogel am 1. September fällt, ist der in der Sparkasse in Hüls zu sehen.

Am Mittwoch übergaben einige Mitglieder des BSV Marl-Drewer ihren aktuellen Adler an Detlef Specovius, den Leiter der Sparkasse in Hüls. Dort ist der bis zum Schützenfest am Samstag, 1. September, in einem Schaufenster ausgestellt. Besucher können ebenfalls einen Blick auf die Vereinsfahne oder Fotos des amtierenden Königspaares Norbert I. und Claudia I. werfen.

Die Frage, ob in Drewer eine ähnliche Überraschung drohen könnte, wie am Montag in Polsum, wo niemand die Thronfolge übernehmen wollte (wir berichteten), beantwortete Norbert Breda relativ gelassen: „Wir haben zu diesem Zeitpunkt bereits 20 Anwärter auf den Titel. Sieben davon gaben auch schon einen Umschlag ab.“ Der Polsumer Thronverzicht war in dieser Woche auch bei den anderen Vereinen ein Thema.

Die Drewer Schützen zählen derzeit 350 Mitglieder, darunter sind viele Sportschützen. Das Programm des Schützenfests bei der BSV Marl-Drewer 1867 geht an nur einem Tag über die Bühne. Gefeiert wird am Schießsportzentrum am Dümmerweg 234. Begonnen wird um 9.30 Uhr mit einem Frühstück, danach geht es nach Kranzniederlegung um 11.30 Uhr mit dem Insignienschießen los. Um 13.30 Uhr beginnt das Vogelschießen bis zum Königs-Kaiserschuss. Um 18 Uhr trifft sich das Bataillon an der Kirche St. Michael zum Festumzug. Der Einmarsch in die Festhalle erfolgt um 18.30 Uhr, wo um 20 Uhr der Eröffnungstanz stattfindet. Ab 20.30 Uhr heißt es Königsball und Schützenparty.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare