VW-Bus in Flammen

Polizei ermittelt nach Autobränden

  • schließen

MARL - In der Nacht zu Sonntag löschte die Feuerwehr den Brand eines VW-Busses in der Pommernstraße und eines schwarzen Daimlers in der Rathenaustraße, der nahe an einem Gebäude in Flammen geriet. Der Bau wurde leicht beschädigt. Die Fahrzeuge brannten völlig aus.

Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 0800 - 2361 111

Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei war an beiden Orten und ermittelt. Brandstiftung wird vermutet. Die Kriminalpolizei war an beiden Orten und ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Schwerer Unfall auf A2 bei Recklinghausen, Frau durch KO-Tropfen betäubt
Schwerer Unfall auf A2 bei Recklinghausen, Frau durch KO-Tropfen betäubt
A43-Anschlussstelle in Marl nach Unfall wieder frei 
A43-Anschlussstelle in Marl nach Unfall wieder frei 

Kommentare