+
Mehrere Rettungskräfte sind zu einem Wohnungsbrand an der Bahnhofstraße ausgerückt.

Feuerwehreinsatz

Feuerwehr rückt zu Wohnungsbrand an der Bahnhofstraße aus

  • schließen
  • Katharina Weber
    Katharina Weber
    schließen

Ein in Brand geratener Schuhschrank hat am Sonntagabend einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die Bewohner retteten sich auf den Balkon.

Update 12. August, 11.23 Uhr:

Nach Angaben der Polizei konnten Nachbarn den Brand mit Eimern, Wasser und Decken selbst löschen. Bewohner aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss wurden durch die Feuerwehr aus dem Gebäude gebracht. An dem Hausflur entstand erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Update 11. August, 22.51 Uhr:

Die Feuerwehr rückt wieder ab. Nach ersten Erkenntnissen hatten die Bewohner den Brand beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits selbst gelöscht und waren telefonisch in Kontakt mit der Leitstelle. Das Treppenhaus soll verraucht gewesen sein, weshalb die Bewohner auf den Balkon flüchteten. Aber alles sei ruhig und besonnen abgelaufen und die Feuerwehr lobt das geistesgegenwärtige Handeln der Bewohner. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Update 11. August, 22.44 Uhr:

Eine Person wurde mit einer möglichen Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Weitere Verletzte gibt es nicht. 

Update 11. August, 22:39 Uhr:

Die Bewohner des Hauses sollen sich auf den Balkonen im hinteren Teil des Hauses in Sicherheit gebracht haben. Ob es Verletzte gibt, ist weiterhin unklar.

Update 11. August, 22.31 Uhr:

Nach ersten Erkenntnissen soll ein Schuhschrank im Treppenhaus in Brand geraten sein und den Feuerwehreinsatz ausgelöst haben. Der Flur ist verraucht und der Putz bröckelt von der Decke.

Update 11. August, 22.25 Uhr:

Nach Angaben der Feuerwehrleitstelle ist der Brand gelöscht. Die Nachlöscharbeiten dauern an. Alle wurden alle Bewohner gerettet. Um wie viele Menschen es sich handelt, ist nicht bekannt.

Was wir bisher berichteten:

Die Feuerwehr ist gegen 21.43 Uhr zu einem Wohnungsbrand an der Bahnhofstraße, nahe der A43, ausgerückt.

"Die Kollegen sind noch vor Ort und kümmern sich um die Bewohner", so die Leitstelle am Abend.

Ob es Verletzte gibt und was den Brand ausgelöst hat, ist noch unklar.

In Marl sucht die Polizei Zeugen für einen Überfall auf der Bergstraße. In der Nacht auf Sonntag schlugen dort zwei Unbekannte auf einen Mann ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare