+
Der Jahrhundertsommer sorgte in den Freibädern für Hochbetrieb.

Ende der Saison

Im Schwimmbad herrschte eitel Sonnenschein

  • schließen

MARL - Marler Freibäder blicken auf einen Jahrhundertsommer zurück. Grund zur Klage gab es nicht.

Noch im Juni sah es für die Marler Freibäder nach einer durchwachsenen Saison aus (MZ vom 16. Juni). Dann aber begann die große Hitzewelle. Das Ergebnis waren bestens besuchte Freibäder. Im Bürgerbad an der Loemühle ist die Saison seit Dienstag beendet. „Die Saison war sehr erfolgreich. Wir können uns wirklich über nichts beschweren und hatten eigentlich nur nette Gäste“, sagt Jürgen Kaldeweide, Vorsitzender des Vereins Freibad Hüls. Besucherzahlen kann er auf Nachfrage noch nicht nennen. Es seien aber doppelt so viele im Bad gewesen wie 2017. Nun sei der allgemeine Badebetrieb eingestellt. Der Energieverbrauch würde angesichts der derzeit nur noch geringen Besucherzahlen zu hohe Kosten verursachen.

Im Hülser Freibad finden im September aber noch drei Termine statt. Dabei steht allerdings nicht der Mensch im Mittelpunkt, sondern dessen bester Freund, der Hund. Am 9. und 23. September heißt es in Hüls „Hundeschwimmen“. Dazwischen gibt es am 16. September noch die „Bullyranch 2018“. „Diese Veranstaltungen für Hundebesitzer können wir nur außerhalb des Schwimmbetriebs durchführen. Die Chloranlage wird dafür abgeschaltet. Zu den Terminen kommen 800 bis 1000 Besucher,“ erklärt Jürgen Kaldeweide.

49.000 Badegäste besuchen das "Guido"

Hundeschwimmen wird es im Guido-Heiland-Bad nicht geben. Aber auch in Alt-Marl sind die Betreiber des Freibads glücklich über den Saisonverlauf. „Der Sommer hat richtig eingeschlagen. Wir hatten 49.000 Besucher“, freut sich Peter Weiler, Vorsitzender des Marler Volksbads. Der Betrieb geht übrigens noch weiter. „Wenn das Wetter mitspielt, schließen wir erst einen Tag vor Heiligabend“, sagt er mit einem Augenzwinkern. Für ihn sei es wichtig, dass die Besucher Spaß haben und mit einem Lächeln auf den Lippen nach Hause gehen.Bisher keine Angaben zur abgelaufenen Saison gibt es vom Badeweiher. Die Verantwortlichen waren gestern nicht erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage

Kommentare