+
Hunderte Tonnen Müll der Firma PRC Umwelt liegen ungesichert in Containern auf dem Gelände der Firma Maxdata herum.

Kreis sucht weiter Verursacher

In illegal gelagertem Müll steckt sogar Asbest

  • schließen

MARL - Unter den Müllbergen im Gewerbegebiet Frentrop fanden Experten der Kreisverwaltung nun sogar Asbest-Material.

Es gebe aber keine akute Gefahr. Das Asbestmaterial sei sicher verpackt, versichert Kreissprecher Jochem Manz. In welcher Menge sich Asbest in den Containern befinde, könne er nicht sagen.

Wie berichtet, hat unsere Zeitung aufgrund eines Hinweis 50 große Container mit Gewerbemüll entdeckt, die illegal auf dem Parkplatz des ehemaligen Maxdata-Gelände abgeladen wurden – versteckt hinter Sträuchern. Nach unserer Anfrage bei der Kreisverwaltung waren Experten sofort vor Ort, um den Müll – vorwiegend Bauschutt und Plastik – zu sichten. Auf Nachfrage gab Jochem Manz Entwarnung. Der Müll müsse zeitnah, aber ohne Zeitdruck entsorgt werden.

Die Container mit insgesamt 260 Tonnen Müll sollen auf dem Hof des Entsorgers PRC Umwelt an der Elbestraße 23 gestanden haben. Nach Angaben von PRC-Geschäftsführer Thomas Bökelmann wurden sie von dort am Wochenende weggeschafft und nebenan abgeladen. Schlüssel zum Gelände an der Elbestraße 23 hätten noch drei weitere Firmen, vielleicht auch ehemalige Mitarbeiter, sagte Bökelmann. Er habe Anzeige bei der Polizei erstattet. Der Polizei lag aber auch gestern keine Anzeige vor, sagt Sprecher Michael Franz.

Kreis will Bußgeld verhängen

Auch ein Kamerateam des WDR war am Donnerstag im Gewerbegebiet, filmte den Müllberg, über den wir bereits am Mittwoch im Internet berichtet haben.

Die Kreisverwaltung sucht weiter den Verursacher des Müllbergs. Wird er gefunden, muss er die Container entsorgen – Kosten: mehrere tausend Euro – und ein Bußgeld zahlen. Über dessen Höhe sagte Jochem Manz gestern noch nichts. Bleibt der Verursacher unbekannt, dann müsse der Eigentümer des Maxdata-Grundstücks zahlen: die Frankfurter Polares.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - treibt der Investor ein mieses Spiel? 
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Unfallflucht im Porsche - Hertener Autoverleiher versteht Suchaktion der Polizei nicht
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     
Spaziergänge sind wie ein Hindernislauf - darüber ärgert sich ein Rentner (79)     

Kommentare