Gerüchte im Internet

Giftköder an der Langehegge?

MARL - Unbestätigten Informationen sollen im Bereich Langehegge und Matena Giftköder ausgelegt sein. Doch Polizei, Ordnungsamt und Feuerwehr wissen nichts davon.

Allerdings kursieren im Internet etliche Gerüchte um ausgelegte Giftköder. Ein Hund soll bereits im Waldstück am Steinerkreuz qualvoll verendet sein, wie Userin Petra Arlitz meint. Auch andere Bürger haben über Facebook darauf hingewiesen, dass es momentan gefährlich sei, dort Hunde frei laufen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommunalwahl in Waltrop: Das sind die Bewerber/innen für das Bürgermeisteramt
Kommunalwahl in Waltrop: Das sind die Bewerber/innen für das Bürgermeisteramt
Antrag auf Bürgschaft von Schalke 04 stößt auf heftige Kritik von Ex-Innenminister: „Die Steuerzahler sollten auf keinen Fall...“
Antrag auf Bürgschaft von Schalke 04 stößt auf heftige Kritik von Ex-Innenminister: „Die Steuerzahler sollten auf keinen Fall ...“
BVB: Kündigung von Dauerkarten droht - wer jetzt die Chance auf das Stadion-Abo hat
BVB: Kündigung von Dauerkarten droht - wer jetzt die Chance auf das Stadion-Abo hat
Transfer-News BVB: Wechsel von Balerdi nur noch Formsache - Zorc über möglichen Ersatz
Transfer-News BVB: Wechsel von Balerdi nur noch Formsache - Zorc über möglichen Ersatz
Fünf Pkw-Insassen werden verletzt - der Sachschaden ist beträchtlich
Fünf Pkw-Insassen werden verletzt - der Sachschaden ist beträchtlich

Kommentare