+
Der erste Einsatztrupp kämpft sich durch den dichten Rauch ins Gebäude.

Löschzug Marl-Hamm

Schule in Flammen: Feuerwehr bereitet sich auf den Ernstfall vor

Bei ihrer großen Herbstübung stieß die Freiwillige Feuerwehr Marl-Hamm auf viele Hindernisse.

Eine Explosion hallt über das Gelände, Flammen züngeln, schwarzer Rauch steigt auf: Die Umrisse einiger Jugendlicher sind im Nachbarfenster zu erkennen, sie warten auf ihre Rettung durch die Feuerwehr. Zum Glück passierte hier am Samstagnachmittag kein echter Notfall.

Feuerwehr Marl-Hamm trainiert den Notfall

Die Freiwillige Feuerwehr Marl-Hamm probte bei ihrer Herbstabschlussübung im Bildungszentrum des Handels die Rettung einer Schulklasse. „Die Vorbereitung war hervorragend“, lobt Stadtbrandinspektor Ralf Czajerek und betont, dass es Übungen zum Fehlermachen gebe und er am Ende sehr zufrieden sei: „Wir investieren unsere Freizeit und trotz des Derbys haben sich viele Feuerwehrleute gefunden.“

Schwarzer Rauch steigt neben den „eingesperrten Schülern“ auf.

Sirenen ertönen in Marl

Zwölf Minuten nach 15 Uhr ertönen die Sirenen auf dem Bachackerweg. Zwei Löschgruppenfahrzeuge werden vom Hausmeister empfangen. An einem Fenster im Obergeschoss macht sich eine Schulklasse, gespielt von der Jugendfeuerwehr, mit lauten Hilferufen bemerkbar. Mit einer Explosion und starker Rauchentwicklung wurde die unkontrollierte Ausbreitung des Feuers simuliert. 

Viele "verletzte" Schüler in Marl

Im Übungsszenario wurden viele Schüler verletzt, sodass die Feuerwehr einen Behandlungsplatz einrichtete. Gerettet werden mussten zwei Personen – in einem Fall stellte ein Sandsack einen verletzten Lehrer dar. Die Hälfte der Fenster war verschraubt und von innen nicht zu öffnen. „Die Jungs, die da rein gehen, die sehen nichts, die können nur tasten“, sagt der Gruppenführer. „Im Realfall hätte man nicht lange gefackelt und die Scheiben eingeschlagen, denn die Rettung der Menschen hat immer Priorität.“

Regelmäßig Übungen in Marl

Die Feuerwehren in Marl trainieren regelmäßig den Ernstfall. Auch die Rettungskräfte des Chemieparks führen solche Übungen durch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten

Kommentare