Merkelheiderweg

Unbekannter überfällt Kiosk

MARL - Mit Waffengewalt hat am Abend ein bislang unbekannter Täter einen Kiosk am Merkelheiderweg ausgeraubt.

Der Mann hatte am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr den Laden betreten und die Angestellte mit einer silbernen Pistole bedroht. Anschließend flüchtete er mit der Beute in Richtung Hauptschule bzw. Römerstraße.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  1. Bekleidung: schwarzer Trainingsanzug mit zwei weißen Streifen, schwarze Cappy
  2. zur Tatzeit mit einer weißen Maske vermummt
  3. spricht Hochdeutsch

Wer Hinweise zu dem Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden: Tel. 02361/55-0 oder persönlich auf jeder Dienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage
Bahnübergang in Herten ohne Ankündigung gesperrt - diesmal nicht nur für drei Tage

Kommentare