Sanierung ab Mittwoch

Marler Straße wird für elf Tage gesperrt

MARL - In dieser Woche beginnen die Sanierungsarbeiten an der K 47 (Marler Straße) zwischen Marl und Haltern am See. Die Fahrbahnoberfläche muss zwischen der Autobahnbrücke (A 43) und der Recklinghäuser Straße saniert werden.

Verkehrsteilnehmer müssen ab dem 5. April mit Einschränkungen rechnen, vom 10. bis 21. April wird die Marler Straße voll gesperrt.

Für die Anwohner wird es eine Einbahnstraßenregelung geben. Die Umleitung führt über die K 22 (Lippramsdorfer Straße), B 58 (Weseler Straße) und die L 551 (Recklinghäuser Straße).

Die Kosten für die Maßnahme betragen 309 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Tumult vor Reisebüro in Herten - die Wut der Menschen ist gut zu verstehen
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Vier Teams stehen schon in der Zwischenrunde - so lief der zweite Turniertag
Vier Teams stehen schon in der Zwischenrunde - so lief der zweite Turniertag
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann

Kommentare