Viele Gespräche mit der MZ vor Ort

Hammer vermissen einen lebendigen Marktplatz

  • schließen
  • Heinz-Peter Mohr
    Heinz-Peter Mohr
    schließen
  • Gabriele Figge
    schließen

MARL - Was für ein Andrang im Biergarten von St. Barbara. Fast 500 Gäste kamen am Mittwochabend zu dem beliebten Treffpunkt, um sich bei Gegrilltem und zünftiger Musik der Pils'n Buam zu unterhalten - auch mit unserer Redaktion. In vielen Gesprächen erfuhren wir, was in Hamm und Sickingmühle gut läuft und was die Menschen in ihrem Stadtteil stört.

An erster Stelle nannten sie den Hammer Marktplatz. Vor Jahrzehnten war er noch ein vitales Zentrum des Ortsteils, nun stehen Geschäfte leer und es fehlt das Leben. Auch auf dem Markt, wo es nur noch drei echte Stände gibt. Entwickelt sich der Silvert-Sportplatz mit Edeka, Netto und der Volksbank zum neuen Zentrum? Der fehlende Lärmschutz an der Autobahn 52, der Mangel an barrierefreien Wohnungen, die Schlaglöcher auf dem Fahrradweg an der Römerstraße, die schlechten Verbindungen im öffentlichen Nahverkehr - es gibt jede Menge Themen, die den Hammern wichtig sind. Wir werden sie in den nächsten Wochen aufgreifen.

Dazu gehört auch der Krach an der Autobahn 52. Marie-Theres Nienzilla, Anwohnerin aus der Waldsiedlung, kämpft mit einer Petition für eine Lärmschutzwand in Höhe des Bahnhofs Marl-Hamm. 600 Unterstützer haben bereits unterschrieben, viele im Biergarten von St. Barbara. Listen liegen weiter in der Lotto-Annahmestelle, Spechtstraße 30, aus.

Barrierefrei bauen

Auch Ingrid und Reinhard Walberg kämpfen gegen den Lärm. Durch den Schwerlastverkehr habe er mächtig zugenommen, klagen sie: „Wir wohnen am ›grünen Tor zur Lippe›, wie es heißt, und müssen uns die Ohren zu halten. Wie will man bei einer solchen Dauerbeschallung junge Familien hierher bekommen?“

Wenn erst „gate.ruhr“, das geplante Industrie- und Gewerbegebiet auf AV 3/7 erschlossen ist, wird noch mehr Verkehr nach Hamm rollen. Die Gutachter, die mit den Bürgern das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) entwickeln, empfehlen deshalb einen neuen Autobahnanschluss östlich der Halde, erreichbar über die Hülsbergstraße. Willi Kammer aus der Waldsiedlung findet diesen Vorschlag gut. So würden die sonst attraktiven Siedlungen im Grünen entlastet.

Ingrid Walberg regt allerdings an, neue Wohnungen barrierefrei auszustatten, wie es die Rudimo AG beim Umbau der Lutherkirche plane. Viele Senioren aus Hamm müssten ihre Wohnungen nämlich verkaufen, kämen mit den Treppen und Stufen nicht mehr klar.

Kino in St. Barbara

Damit mehr Leben in den Stadtteil kommt, engagiert sich Ingrid Walberg in St. Barbara, organisiert dort sogar ein Kino. Bewegende Filme wie „Honig im Kopf“ oder „Ein Sommer in der Provence“ sind dort jeweils am letzten Montag im Monat im Pfarrheim zu sehen.

Vor allem für junge Leute muss mehr im Stadtteil geboten werden – das zeigten unsere Gespräche mit jungen Besuchern im Biergarten. Wenn sie Musik hören oder in die Disco wollen, fahren sie nach Hüls oder Alt-Marl. Student Tim Bergmeier (19) nerven die schlechten Bus- und Bahnverbindungen. Auf der Fahrt zur Ruhr-Uni in Bochum und wieder zurück sitzt er jeden Tag drei Stunden lang im Zug, steht schon morgens um 5.30 Uhr am Bahnsteig: „Wenn es eine Verbindung über Sinsen gäbe, wäre es einfacher.“

Eins aber zeigten die Gespräche mit unserer Redaktion auch: Hamm mit seiner Waldsiedlung am Rand der Haard ist trotz aller Probleme noch immer ein Stadtteil mit hoher Wohnqualität, in dem die Menschen gern leben. Auch von den attraktiven, schönen Seiten des Ortsteils, dem Engagement der Menschen werden wir berichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Mehr Wohnungslose in dieser Vest-Stadt, Alufelgen-Diebe verurteilt, neue Weihnachtsmarkt-Lichter?
Mehr Wohnungslose in dieser Vest-Stadt, Alufelgen-Diebe verurteilt, neue Weihnachtsmarkt-Lichter?
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
Bottroper Ehepaar tot in Wohnung gefunden - es gibt neue Erkenntnisse
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos

Kommentare