+
Symbolfoto: Einsatzfahrzeug der Polizei in Recklinghausen, NRW.

Autofahrer war unterzuckert

Baum entwurzelt und gegen Schaufenster geschleudert

MARL - Eine Unterzuckerung aufgrund von Diabetes war nach Angaben der Polizei offenbar die Ursache für einen Autounfall in Hüls. Ein Zeuge hörte auf der Victoriastraße einen Knall und sah dort ein Auto, das gegen einen Baum gefahren war. Er wurde durch den Aufprall entwurzelt und in eine Schaufensterscheibe geschleudert.

Der Unfall geschah am Freitagabend gegen 23.25 Uhr. Der Verursacher flüchtete zunächst, meldete sich jedoch später bei der Polizei. Die Höhe des Sachschadens wird auf 4500 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eventzentrum in Sinsen soll eine der größten Tagungsstätten in NRW werden
Eventzentrum in Sinsen soll eine der größten Tagungsstätten in NRW werden
Am Resser Weg in Herten entfallen ab heute Parkplätze
Am Resser Weg in Herten entfallen ab heute Parkplätze
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Drama um Salif Sané: Schalke-Verteidiger ist die tragische Figur im Finale des Afrika-Cups
Drama um Salif Sané: Schalke-Verteidiger ist die tragische Figur im Finale des Afrika-Cups
Klimaschutz in Datteln: Bürger können Ideen bequem von Zuhause einbringen
Klimaschutz in Datteln: Bürger können Ideen bequem von Zuhause einbringen

Kommentare