+
Einer grundlegenden Renovierung wird im kommenden Jahr die evangelische Pauluskirche in Hüls unterzogen.

esm investiert 1,1 Millionen Euro

Pauluskirche und Gemeindezentrum werden saniert

  • schließen

MARL - Die Pauluskirche wird im nächsten Jahr komplett renoviert. Vorher wird das Gemeindezentrum saniert, doch alle Angebote sollen dort weiter stattfinden.

"Wir machen unser Gemeindezentrum fit für die Zukunft“, so Pfarrerin Daniela Kirschkowski von der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Marl (esm). Die Arbeiter sollen am 17. Oktober anrücken. Die Umzugskisten stapeln sich bereits.

Trotz des Umzugs- und Sanierungsstresses soll der normale Betrieb (die Treffen der Gruppen und andere Angebote) weitergehen. „Wir haben Glück, dass wir die Kirche selber und Räume der benachbarten Diakonie an der Bachstraße nutzen können“, freut sich die Pfarrerin.

Ist das Gebäude freigezogen, wird es umfassend saniert. Neue Böden werden verlegt, Sanitäranlagen erneuert und die Beleuchtung wird überarbeitet. Die in die Jahre gekommene Küche wird durch eine moderne ersetzt.

Wiedereröffnung Ende April

Nach der Renovierung soll das Gebäude alle Brandschutzanforderungen erfüllen. Geht alles nach Plan, soll das Gemeindehaus Ende April wieder geöffnet werden.

Ab Mitte Mai 2019 kommt die Kirche, die 1914 errichtet wurde, an die Reihe. Die Gottesdienste sollen im dann bereits fertig gestellten Gemeindehaus stattfinden. Auch in der Kirche wird ein neuer Boden verlegt, sie erhält einen neuen Anstrich. Außerdem soll der Café-Raum einen anderen Platz im Gebäude bekommen. Die Bestuhlung wird ebenfalls geändert. Kirschkowski: „Wir wollen wieder einen Mittelgang herstellen.“

Die Arbeiten sollen Ende 2019/Anfang 2020 abgeschlossen sein. Die Kosten für das Gesamtpaket – Gemeindehaus und Pauluskirche – werden sich auf rund 1,1 Millionen Euro belaufen. Finanziert wird das Projekt mit Mitteln aus dem Baufonds des Kirchenkreises.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nächste Baustelle in Marl beginnt am Montag: Diese Straße ist dann zwei Tage lang dicht
Nächste Baustelle in Marl beginnt am Montag: Diese Straße ist dann zwei Tage lang dicht
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders

Kommentare