+
Die Kinder der Klasse 5a an der Katholischen Hauptschule in Marl beschäftigen sich mit dem Thema Kinderrechte.

Kinderrechte im Alltag

Schüler machen Spielregeln für Eltern

  • schließen

MARL - In der Katholischen Hauptschule standen zum Jahr der Kinderrechte jetzt Spielregeln von Kindern für Erwachsene auf dem Stundenplan.

2019 wird das Jahr der Kinderrechte begangen. Vor 30 Jahren, am 20. November 1989 hat die Vollversammlung der Vereinten Nationen die „Konvention über die Rechte des Kindes“ verabschiedet, die von 195 Staaten in der Welt anerkannt wird – auch von der Bundesrepublik Deutschland. Aber welche Rolle spielt dieser international geltende Vertrag im Alltag von Marler Kindern? Dieser Frage geht die Marler Zeitung zusammen mit dem Kinderschutzbund Marl nach.

Rama ist zehn Jahre alt. "Du hast ein Recht auf Respekt", liest die Fünftklässlerin aus "Acht Schutzengel für deine Rechte" vor. Unsere Zeitung ist zu Besuch in der Klasse 5a der Katholischen Hauptschule am Merkelheider Weg in Hamm. 15 Kinder werden hier unterrichtet. Zum Jahr der Kinderrechte hat sich die Klasse 5a der Katholischen Hauptschule mit dem Thema beschäftigt. Das Kinder Rechte haben, dass ihre Wünsche wichtig sind, war einigen Schülern dieser Klasse bis zu diesem Zeitpunkt gar nicht bewusst. An diesem Tag geht es um das Recht auf Würde und Respekt.

Die Kinder berichten von ihren unterschiedlichen Erfahrungen dabei, wie Erwachsene ihnen Respekt entgegenbringen. Sie wünschen sich, das Erwachsene sich mehr Zeit für sie nehmen. Der Alltag sieht oft anders aus.

Vom Kinderschutzbund bekommen die Fünftklässler bei unserem Besuch Plakate geschenkt, auf denen "Spielregeln von Kindern für Erwachsene" aufgelistet sind. "Bitte unterbrecht uns nicht beim Spielen", steht darauf. Und: "Bitte räumt nicht ständig unser Zimmer auf." Oder: "Wir wollen nicht, dass ihr uns auslacht." Ein bisschen mehr Respekt eben. Am Schluss der Stunde rollt Chantal das Plakat ordentlich zusammen. „Die hänge ich zu Hause jetzt an meine Zimmertür“, sagt sie lächelnd.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt
Notlandung auf dem Flugplatz Borkenberge - Pilot schwer verletzt

Kommentare