+
Die Oktoberfestwirte Heinz-Joachim Lambernd (li.) und Uwe Schirrmeister.

Am Freitag wird o'zapft!

Drei Tage Oktoberfest in Marl: Neben DJ Ötzi geben sich diese Stars die Ehre

  • schließen

Am Freitag startet in Marl das 10. Hülser Oktoberfest. Mit dabei sind viele Stars der Szene.

Update, Donnerstag, 14.15 Uhr: Laut Angaben der Veranstalter ist der offizielle Einlass am Freitag um 18 Uhr und samstags um 17 Uhr. Programmbeginn ist am Freitag um 20 Uhr, samstags um 19 Uhr. Am 18. und 19. Oktober gibt es noch Restkarten an der Abendkasse, der 26. Oktober ist ausverkauft. 15 Minuten vor Einlass startet der Shuttle-Service vom Parkplatz am Bürgerbad Loemühle. Sollte es regnerisch bleiben, stehen keine Parkplätze in Zeltnähe zur Verfügung. Auf dem Gelände sind auch behindertengerechte Toiletten vorhanden.

Erstmeldung, 16. Oktober, 6.55 Uhr:

Im Zelt auf der Festwiese Kleverbeck ist zwar noch nicht viel zu sehen, beeindruckend ist der Aufbau aber schon jetzt – allein durch die Größe. „Uns stehen hier 2600 Quadratmeter zur Verfügung“, sagt Mitveranstalter Heinz-Joachim Lambernd. Bereits zum zehnten Mal stellt Lambernd mit seinen Partnern, den Hülser Oktoberfestwirten Uwe Schirrmeister, Otto Kleverbeck, Wilhelm Ovelhey und Alois Stratmann eine Marler Gaudi auf die Beine. Und weil das für die Wirte ein Jubiläum ist, wird diesmal an drei, statt wie zuvor an zwei Tagen gefeiert.

Weiter Blick in das riesige Festzelt.

Party in Marl startet am Freitag

Los geht‘s an diesem Freitag, 18. Oktober. Gleich am ersten Tag gibt sich ein Superstar der Szene erstmals die Ehre in Marl: DJ Ötzi will mit seinen Hits für Stimmung sorgen. Am Samstag, 19. Oktober, holt Schlagerstar Olaf Henning sein „Lasso raus“. Unterstützt wird er von Ballermann-Sänger Peter Wackel („Mallorca ist nur einmal im Jahr“). 

Eine Woche Pause in Marl

Nach einer Woche Pause geht es am Samstag, 26. Oktober, weiter. Dann betreten Anna Maria Zimmermann und Mickie Krause die Bühne.  Die Bühne steht übrigens in der Mitte des Zelts. Damit ist gesichert, dass das Publikum nicht zu weit entfernt davon ist.

Das Zelt auf der Festwiese Kleverbeck.

Orginale aus München kommen nach Marl

Echte Oktoberfest-Bands  wie die „Rockaholixs Buam“, die „Münchner Zwietracht“ sowie die „Wuidara Pistols“ wollen ebenfalls für gute Laune sorgen. Für durstige Kehlen gibt es bayerisches Festbier mit einem Alkoholgehalt knapp unter sechs Prozent, so Heinz-Joachim Lambernd.

Mehr Dirndl in Marl als in München

Schön sei auch, wie viele Besucher in Marl mittlerweile in Trachten kämen. „Bei uns laufen mehr Leute im Dirndl herum als in München“, sagt Heinz-Joachim Lambernd und erklärt, warum das so ist: „Nach Marl kommen viele Besucher aus Nachbarstädten. In München aus Australien und den USA. Die haben kein Dirndl im Reisekoffer dabei.“

Restkarten sind noch erhältlich

Der Samstag (26. Oktober) ist bereits ausverkauft. Für Freitag/Samstag (18./19. Oktober) gibt es Restkarten. Preis 19,90 Euro bis 27,90 Euro (inkl. ein Essen). Erhältlich im Reisebüro Tudyka am Lipper Weg 5 oder auf www.huelser-oktoberfest.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung
Kinder machen eine schreckliche Entdeckung

Kommentare