+
Seit 2014 ist Sina-Katharina Korczowski auf Instagram aktiv. Dort folgen ihr mittlerweile über 100.000 Menschen.

Was Bodypositive bedeutet

Influencerin Sina-Katharina aus Marl zeigt Mode für kurvige Frauen - wie nahm sie 35 Kilo ab?

  • schließen

Sina-Katharina Korczowski (27) fühlt sich wohl in ihrem Körper und strahlt das  aus. Als Influencerin erzählt die Marlerin von ihrem Kampf gegen die Krankheit Lipödem.

Auf Instagram motiviert Sina-Katharina Korczowski (27) andere, zu ihrem Körper zu stehen. Seit 2014 ist sie im Netz aktiv. Ihr Kanal war damals ein Food-Blog, auf dem sie täglich ihr gesundes Essen postete. Mittlerweile erreicht Sina über 100.000 Menschen – und ihre Themen gehen weit über gesunde Ernährung hinaus. 

„Ich habe schon früher auf meine Ernährung geachtet, aber die Kilos wollten einfach nicht runter“, sagt die 27-Jährige aus Marl. Dann stellte ein Arzt die Krankheit Lipödem, eine Störung der Fettverteilung, bei ihr fest. „Es war für mich eine Erlösung“, weiß sie. „Denn ich kann nichts dafür.“ 

Krankenkasse in Marl lehnt Anträge ab 

Sina befand sich mit ihrer Krankheit schon in Stadium 2 und hatte mit vielen Symptomen zu kämpfen. Druckschmerzen an einigen Körperstellen und Schmerzen nach dem Laufen waren nur ein paar davon. Zwei Mal hat sie einen Antrag an ihre Krankenkasse gestellt, die Operationen an ihren Armen und Beinen zu bezahlen. Zwei Mal wurde der Antrag abgelehnt. Das ist nicht ungewöhnlich. Hier zeigen wir, was Betroffene tun können.

20.000 Euro hat sie zusammengespart – 5000 Euro pro Operation, insgesamt braucht die junge Frau vier. Im Herbst dieses Jahres steht die letzte Operation an.

Für die Operationen abgenommen

Hauptberuflich arbeitet sie in Vollzeit als Heilerziehungspflegerin. Trotzdem kostet Instagram sie viel Zeit und begleitet sie durch den ganzen Alltag. Dabei legt Sina besonders viel Wert darauf, ihre echte, ehrliche Seite zu zeigen – und nimmt alle mit bei ihrem Kampf gegen Lipödem.

In ihrem Kanal auf Instagram klärt Sina über die Krankheit Lipödem auf, beantwortet Fragen, zeigt Mode für kurvige Frauen und lässt andere an ihrem Abnehmen teilhaben. 35 Kilo sind bereits runter. (Unsere Tipps zum Abnehmen finden Sie hier.

Sina hat in den vergangenen Monaten 35 Kilo verloren

Doch Sina hat nicht abgenommen, weil sie mit ihrem Körper unzufrieden war, sondern für ihre Gesundheit und um die Lipödem-Operationen überhaupt erst möglich zu machen.

Der Körper als Zuhause

Wohlgefühlt hat sie sich immer, das strahlt sie auch aus. Unter einem ihrer Beiträge schreibt sie: "Bodypositive bedeutet nicht‚ ‚bewege dich nicht, iss so viel du willst und lande vor der erwarteten Zeit im Grab‘. Es bedeutet einfach, seinen Körper in jeglicher Form zu akzeptieren. Es ist das Zuhause, aus welchem ihr nicht ausziehen könnt. Fangt an, es zu akzeptieren...“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Kommt jetzt das Verbot für Preis-Dumping im Lebensmittelhandel?
Kommt jetzt das Verbot für Preis-Dumping im Lebensmittelhandel?
Verkehrschaos: Diese Marler Siedlung sollten Autofahrer jetzt meiden
Verkehrschaos: Diese Marler Siedlung sollten Autofahrer jetzt meiden
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus

Kommentare