Rathaus Marl
+
Am 13. September findet auch in Marl die Kommunalwahl statt.

Wahlbezirk 20

Kommunalwahl in Marl: Das sind die Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat in Drewer

Wer zieht in den Stadtrat von Marl ein? Das bestimmen die Wählerinnen und Wähler bei der Kommunalwahl am 13. September. Wir stellen alle Kandidatinnen und Kandidaten im Voraus vor. Heute: Wahlbezirk 20 - Drewer.

  • Die Kommunalwahl in Marl findet am 13. September statt.
  • Auch der Stadtrat wird neu gewählt.
  • Wir stellen alle Kandidatinnen und Kandidaten im Voraus einzeln vor. Heute: Marl-Drewer.

Nach der Kommunalwahl am 13. September wird der Stadtrat von Marl anders aussehen: Die Wählerinnen und Wähler bestimmen schließlich in ihrem jeweiligen Wahlkreis, wer in dem Gremium Platz nehmen darf.

Kommunalwahl in Marl: Diese Kandidaten treten in Drewer an

Wir stellen Ihnen im Voraus alle Kandidatinnen und Kandidaten einzeln vor. Heute: Wahlbezirk 20 - Marl-Drewer.

SPD
Name: Frederik Müller
Alter: 26
Beruf: Wissenschaftliche Hilfskraft der Fernuni
Dafür möchte ich mich einsetzen: Marl soll zur familienfreundlichen Stadt der Kultur und Bildung werden, die allen Bürger*innen eine tolle Heimat bietet und in der alle Generationen zufrieden miteinander leben. Die Lebensqualität in den Stadtteilen muss durch öffentliche Sport- und Freizeitangebote verbessert werden.

CDU
Name: Ralf Scharein
Alter: 58
Beruf: Ingenieur
Dafür möchte ich mich einsetzen: Wohnortnahe Anbindung der Schulen und Kindergärten, Belebung des Einzelhandels und Auflösung der städtebaulichen Verkehrsbehinderungen, Erhalt der denkmalgeschützten Bereitschaftssiedlung.

UBP
Name: Peter Roski
Alter: 59
Beruf: Chemikant
Dafür möchte ich mich einsetzen: Politische Entscheidungen müssen transparenter für uns Bürger werden. Hierzu zählt, Ratssitzungen live ins Internet zu übertragen und Bürgerratssitzungen durchzuführen.

Wir für Marl
Name: Thomas Kaltwasser
Alter: 56
Beruf: Buchbindermeister
Dafür möchte ich mich einsetzen: Der sparsame Umgang mit Steuergeldern ist mir besonders wichtig. Kreisverkehre statt Ampeln sichern den Verkehrsfluss. Sie ersparen Wartung und Folgekosten. Die Stadtverwaltung muss die Infrastruktur verbessern, die Gewinne des ZBH für die Kostenentlastung der Bürger verwenden.

Linke
Name: Jürgen Flaisch
Alter: 61
Beruf: Industriemeister
Dafür möchte ich mich einsetzen: Sozial gestaltete Ökologie, sozial ausgewogene Wohnquartiere, gegen eine Deponie auf der Halde Brinkfortsheide-Erweiterung.

Wählergemeinschaft Die Grünen
Name: Beatrix Ries
Alter: 64
Beruf: Lehrerin im Ruhestand
Dafür möchte ich mich einsetzen: Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft macht das Leben in einer Stadt bunt. Diese Buntheit möchte ich in Marl stärken, Ängste davor nehmen, „Heimat“ für alle schaffen. Für diese Begegnungen benötigen wir Respekt und Toleranz, aber auch ein verbessertes Wegenetz.

Bündnis 90 / Die Grünen
Name: Sandra Schoknecht
Alter: 47
Beruf: Sekretärin und Coach
Dafür möchte ich mich einsetzen: Neben all den wichtigen Themen in Marl setze ich mich hauptsächlich für den Tierschutz ein. Tierschutz fängt bei der Ernährung an. Deshalb ernähre ich mich vegan. Im Kampf gegen die Massentierhaltung, den Tiertransport und die Ausbeutung der (Nutz-)Tiere muss ein Umdenken stattfinden.

FDP
Name: Dr. Raban Grundmann
Alter: 82
Beruf: Diplom-Chemiker
Dafür möchte ich mich einsetzen: Meine Interessen liegen auf bundespolitischen, liberalen Veränderungen: Verkleinerung des Parlaments einschließlich der anhängigen Institutionen, Überdenken der notwendigen Aufgaben europäischer Institutionen und entsprechende Anpassungen, gesicherte Energieversorgung.

AfD
Name: Andrea Fuldner-Kirchner
Beruf: Stewardess
Dafür möchte ich mich einsetzen: keine Angaben

Die PARTEI
Name: Cordelia Bähr
Alter: Jahrgang 2002
Beruf: arbeitssuchend
Dafür möchte ich mich einsetzen: die Interessen der Bürger vor die eigenen stellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Frischemarkt in Marl vergammelt - Anwohner sprechen von Schandfleck
Frischemarkt in Marl vergammelt - Anwohner sprechen von Schandfleck
Frischemarkt in Marl vergammelt - Anwohner sprechen von Schandfleck
Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl

Kommentare