Am 13. September findet auch in Marl die Kommunalwahl statt.
+
Am 13. September findet auch in Marl die Kommunalwahl statt.

Wahlbezirk 15

Kommunalwahl in Marl: Diese Kandidaten treten in Alt-Marl an

Die Kommunalwahl in Marl rückt näher. Bis zum 13. September möchten wir Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen. Heute: Wahlbezirk 15 - Alt-Marl.

  • Am 13. September finden auch in Marl die Kommunalwahlen statt.
  • Wir möchten Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Stadtrat vorstellen.
  • Heute widmen wir uns Wahlbezirk 15: Alt-Marl.

Wenn am 13. September bei der Kommunalwahl die Kreuze gemacht werden, bestimmen die Wählerinnen und Wähler auch, wer in den Stadtrat von Marl einzieht. Wir möchten Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen.

Kommunalwahl in Marl: Das sind die Bewerber aus Alt-Marl

Die Bewerber/innen im Marler Wahlbezirk 15 stehen in Alt-Marl zur Wahl. Dort gibt es außerdem noch den Wahlbezirk 14.
Das sind die Männer und Frauen, die Sie bei der Kommunalwahl im Wahlbezirk 15 wählen können: 

SPD
Name: Katrin Haurand
Alter: 37
Beruf: Studentin
Dafür möchte ich mich einsetzen: Mir ist die Stärkung des Grundschulstandortes Overbergschule und Verbesserung der Ganztagssituation wichtig. Stärkung und Unterstützung des Ehrenamtes (für Menschen von Menschen). Kultur und Heimatpflege in Kooperation mit Heimatverein und der Guido-Heiland-Bad-Initiative.

CDU
Name: Jennifer Ammersilge
Alter: 42
Beruf: Fachwirtin im Gesundheitswesen
Dafür möchte ich mich einsetzen: wohnortnahe Anbindung der Schulen und Kindergärten, Erhalt und Verschönerung des Volksparks für die täglichen Spaziergänge, Beruhigung und Sicherung der Hauptstraßen, Sanierung mit Barrierefreiheit der Geh- und Radwege

UBP
Name: Gero Nitzsche
Alter: 69
Beruf: Rentner
Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Förderung des Sports und die Stärkung des Ehrenamtes sind meine politischen Schwerpunkte.

Wir für Marl
Name: Andreas Rexfort
Alter: 52
Beruf: Chemiefacharbeiter
Dafür möchte ich mich einsetzen: Mein Wissen über die Finanzsituation ist beängstigend. Die Lenker unserer Stadt lieben das Rathaus und seine Türme. Aber der Zustand ist irreparabel. Blind übersehen sie: Die Betonteile werden durch eine Stahlstruktur gesichert, die immer rostet. Stoppt die unmögliche Sanierung.

Linke
Name: Cornelia Rybczynski
Alter: 63
Beruf: Einzelhandelskauffrau
Dafür möchte ich mich einsetzen: Mir liegen die Themen kostenlose, wohnungsnahe Kitaplätze, gut ausgestattete Schulen am Herzen. Aber auch der Umwelt- und Naturschutz, insbesondere der Tierschutz hat bei mir hohe Priorität.

Wählergemeinschaft Die Grünen
Name: Heiko Nettingsmeier
Alter: 65
Beruf: Rentner
Dafür möchte ich mich einsetzen: Unternehmen bzw. Kultureinrichtungen, die nachhaltig und ökologisch wirtschaften bzw. agieren, müssen neu angesiedelt werden. Einen größeren finanziellen Anteil im städtischen Haushalt vor allem für kulturelle Belange halte ich für zwingend notwendig.

Bündnis 90 / Die Grünen
Name: Stefan Jansen
Alter: 42
Beruf: Diplom-Ingenieur
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich möchte, dass Marl eine lebenswerte Stadt bleibt, dafür ist Engagement in Umweltschutz und Nachhaltigkeit wichtig.

FDP
Name: Dr. Burkhard Fidora
Alter: 73
Beruf: Oberstudienrat im Ruhestand
Dafür möchte ich mich einsetzen: Als ehemaliger Oberstudienrat ist für mich Bildung eines der wichtigsten Themen in der Politik.

AfD
Name: Bernard Keber
Beruf: Rentner
Dafür möchte ich mich einsetzen: für konsequente Schuldenreduzierung, die Ansiedlung von Fotovoltaik-Firmen auf Brachflächen, die Sperrung der Durchfahrt für Schwerlastverkehr in Marl, Digitalisierung, Renovierung und Sanierung von Schulen

Die PARTEI
Name: Jan Grunenberg
Alter: Jahrgang 1989
Beruf: Kaufmann
Dafür möchte ich mich einsetzen: für ein Marl, in dem unsere Kinder gut aufwachsen. Dazu gehört die Erhöhung der Vergnügungssteuer auf Spielgeräte, die Millionen Euro in die Kassen schwemmt. Damit sollen Bars und Restaurants bezuschusst werden, in denen die Bierpreisbremse zu Mindereinnahmen führen würde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
Darum will Brian Nickholz für Marl in den Bundestag gehen
Darum will Brian Nickholz für Marl in den Bundestag gehen
Darum will Brian Nickholz für Marl in den Bundestag gehen
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden

Kommentare