Am 13. September findet auch in Marl die Kommunalwahl statt.
+
Am 13. September findet auch in Marl die Kommunalwahl statt.

Wahlbezirk 14

Kommunalwahl in Marl: Diese Kandidaten treten in Alt-Marl an

Die Kommunalwahl in Marl rückt näher. Bis zum 13. September möchten wir Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen. Heute: Wahlbezirk 14 - Alt-Marl.

  • Am 13. September finden auch in Marl die Kommunalwahlen statt.
  • Wir möchten Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Stadtrat vorstellen.
  • Heute widmen wir uns Wahlbezirk 14: Alt-Marl.

Wenn am 13. September bei der Kommunalwahl die Kreuze gemacht werden, bestimmen die Wählerinnen und Wähler auch, wer in den Stadtrat von Marl einzieht. Wir möchten Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen.

Kommunalwahl in Marl: Das sind die Bewerber aus Alt-Marl

Die Bewerber/innen im Marler Wahlbezirk 14 stehen in Alt-Marl zur Wahl. Das sind die Männer und Frauen, die Sie hier bei der Kommunalwahl wählen können: 

SPD
Name: Cengiz Caliskan
Alter: 43
Beruf: Diplom-Ingenieur
Dafür möchte ich mich einsetzen: für den Neubau der Goetheschule mit Lehrschwimmbecken und einer viergruppigen Kita an der Hervester Straße. Des Weiteren möchte ich die Chancen des Mobilitätskonzeptes nutzen, um für eine verkehrliche Entlastung und Lärmreduzierung an der Dorstener Straße zu sorgen.

CDU
Name: Peter Gesser
Alter: 61
Beruf: Trainer, Coach, Berater, Moderator, Autor
Dafür möchte ich mich einsetzen: wohnortnahe Anbindung der Schulen und Kindergärten, Beruhigung und Sicherung der Hauptstraßen, Sanierung mit Barrierefreiheit der Geh- und Radwege, Ausweitung und Unterstützung des ehrenamtlichen und sozio-kulturellen Engagements in unserem Ortsteil.

UBP
Name: Christa Frankenstein
Alter: 81
Beruf: Buchhalterin im Ruhestand
Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Stadt muss ihre Finanzen endlich in den Griff bekommen, um wieder handlungsfähig zu werden. Ein Weiter so mit den Schulden zu Lasten unserer Kinder darf es nicht geben.

Wir für Marl
Name: Fritz Dechert
Alter: 76
Beruf: Bankkaufmann
Dafür möchte ich mich einsetzen: Das Prestigeobjekt Rathaussanierung muss gestoppt werden. Die Gewinne des Zentralen Betriebshofes dürfen nicht wieder in den maroden Haushalt fließen, stattdessen müssen die Beitragszahler entlastet werden. Die Schuldenmacherei anderer Parteien belastet die Zukunft unserer Kinder.

Linke
Name: Norbert Prause
Alter: 65
Beruf: Rentner
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich setze mich dafür ein, dass die Maßnahmen des Radentscheides umgesetzt werden und dass die Anwohner von Alba von der Geruchsbelästigung befreit werden.

Wählergemeinschaft Die Grünen
Name: Barbara Feldmann
Alter: 64
Beruf: Rentnerin
Dafür möchte ich mich einsetzen: für die Entwicklung der Stadtmitte als verkehrsberuhigter und grüner Bereich und ein alle Stadtteile einbeziehendes und gut ausgebautes Fahrradwegenetz. Aufgrund meiner früheren Tätigkeit als Lehrerin liegen mir die Kinder- und Jugendpolitik und die Schulpolitik sehr am Herzen.

Bündnis 90 / Die Grünen
Name: Michael Sandkühler
Alter: 61
Beruf: Kriminalbeamter
Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Stadt gehört den Bürgern. Ich werde mich dafür einsetzen, dass wichtige Beschlüsse zusammen mit den Bürgern gefasst werden. Transparenz statt Geheimhaltung. Mitsprache statt Lobbypolitik. Auch die Erstellung des Marler Kulturprofils ist mir ein besonderes Anliegen.

FDP
Name: Robert Heinze
Alter: 65
Beruf: Diplom-Ökonom
Dafür möchte ich mich einsetzen: Kommunale Finanz- und Haushaltspolitik. Jetzt erst recht brauchen wir Kommunalpolitiker, die rechnen können.

AfD
Name: Wolfgang auf der Springe
Beruf: Verwaltungsangestellter
Dafür möchte ich mich einsetzen: keine Angaben

Die PARTEI
Name: Wilhelm Oberpichler
Alter: Jahrgang 1938
Beruf: Pensionär
Dafür möchte ich mich einsetzen: Meine Schwerpunkte liegen im Bereich Natur- und Umweltschutz und ich mache mich stark für KatzenBAföG.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stolperfalle Kusadasi-Brücke - Anwohner in Marl fordern eine Sanierung
Stolperfalle Kusadasi-Brücke - Anwohner in Marl fordern eine Sanierung
Stolperfalle Kusadasi-Brücke - Anwohner in Marl fordern eine Sanierung
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
17-Jähriger fährt in Marl auf Polizisten zu und verletzt einen Beamten
17-Jähriger fährt in Marl auf Polizisten zu und verletzt einen Beamten
17-Jähriger fährt in Marl auf Polizisten zu und verletzt einen Beamten
Marl: Alle Busse stehen still, vor der Schule herrscht Parkchaos
Marl: Alle Busse stehen still, vor der Schule herrscht Parkchaos
Marl: Alle Busse stehen still, vor der Schule herrscht Parkchaos
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?

Kommentare