Rathaus Marl
+
Am 13. September findet auch in Marl die Kommunalwahl statt.

Wahlbezirk 16

Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Marl-Brassert I

Vor der Kommunalwahl in Marl stellen wir Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten in den einzelnen Bezirken vor. Hier geht es um Wahlbezirk 16: Marl-Brassert I.

  • Am 13. September findet in NRW die Kommunalwahl statt. 
  • Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten vor, die bei der Kommunalwahl in den Stadtrat von Marl gewählt werden möchten. 
  • In diesem Artikel geht es um den Wahlbezirk 16: Marl-Brassert I.

Wir stellen die Kandidatinnen und Kandidaten in den einzelnen Bezirken in Marl mit Namen, Berufen und politischen Zielen in ihren Wahlbezirken für die Wahl zum Stadtrat bei der Kommunalwahl in Marl vor.

Kommunalwahl in Marl: Diese Kandidaten wollen in Marl-Brassert I in den Stadtrat einziehen

SPD
Name: Elke Muzyczka
Alter: 57
Beruf: Einzelhandelskauffrau
Dafür möchte ich mich einsetzen: für sichere und genügend Arbeits- und Spielplätze, ferner gute Radwege und Straßen. Unser Marktplatz soll schöner werden. Die Stärkung des Vereinslebens liegt mir am Herzen.

CDU
Name: Angelika Dornebeck
Alter: 60
Beruf: kaufmännische Angestellte
Dafür möchte ich mich einsetzen: Sauberkeit und Sicherheit im Stadtteil, Erhalt der Siedlungsgemeinschaften, Barrierefreiheit in gewohnter Umgebung, bedarfsgerechte Kita- und OGS-Plätze, Sanierung und Digitalisierung von Schulen, Kindergärten und Schulsozialarbeit fördern, attraktive Spielplätze, Treffs für Jung und Alt

UBP
Name: Gregor Wischnewski
Alter: 53
Beruf: Medientechnologe
Dafür möchte ich mich einsetzen: Mieten müssen bezahlbar sein, deshalb trete ich dafür ein, die Grundsteuer B in Marl deutlich zu senken.

Wir für Marl
Name: Schirin Dechert
Alter: 40
Beruf: Pädagogin
Dafür möchte ich mich einsetzen: Als Mutter liegt mir die Zukunft der Kinder am Herzen. Sie kann nur durch eine nachhaltige Bildungspolitik gesichert werden. Dazu ist hohe Qualität der Kitas und Schulen eine Mindestvoraussetzung. Das ist wichtiger als die Rathaussanierung. Seit Jahren setze ich mich für Tierschutz ein.

Linke
Name: Tim Tchurz
Alter: 31
Beruf: Speditionskaufmann
Dafür möchte ich mich einsetzen: Soziale Chancengleichheit, Gerechtigkeit gegenüber abhängig Beschäftigten, gegen prekäre Beschäftigung, Erhalt und Förderung von kulturellen Gütern.

Wählergemeinschaft Die Grünen
Name: Beatrix Schmidt
Alter: 54
Beruf: Zytologieassistentin
Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Natur in und um Marl ist mir sehr wichtig und ich halte sie für besonders schützenswert. In Zeiten des Klimanotstands finde ich es falsch, verloren gegangene Arbeitsplätze durch Industrie-Ansiedlungen um jeden Preis zu kompensieren. Menschen zieht es in Städte mit Natur und Kultur.

Bündnis 90 / Die Grünen
Name: Simone Walter
Alter: 45
Beruf: Hausfrau
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich werde ich mich schwerpunktmäßig um den Tierschutz kümmern, da das harmonische Zusammenleben von Mensch und Tier Lebensqualität für beide bedeutet.

FDP
Name: Jens Schmitt
Alter: 47
Beruf: Unternehmer
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich möchte im Rat mithelfen, dass Marl eine Umgebung ist, in der KleinunternehmerInnen unterstützt werden, um den Alltag in der Stadt lebendig zu gestalten und damit Marl Perspektiven bietet.

AfD
Name: Dennis Hundt
Beruf: Krankenpfleger
Dafür möchte ich mich einsetzen: keine Angaben

Die PARTEI
Name: Ralf Oberpichler
Alter: 31
Beruf: Arbeitssuchend
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich möchte mich für ein Maximaleinkommen und für grundgerechtes Katzen-BAföG einsetzen.

Die Informationen sind uns von den Parteien und Wählergemeinschaften zur Verfügung gestellt worden. Sofern einzelne Angaben oder fehlen, sind die Parteien dafür verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Was Bürgermeister Werner Arndt an seinem Job in Marl liebt
Was Bürgermeister Werner Arndt an seinem Job in Marl liebt
Was Bürgermeister Werner Arndt an seinem Job in Marl liebt
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Kommunalwahl 2020 in Marl: Werner Arndt gewinnt die Stichwahl klar
Kommunalwahl 2020 in Marl: Werner Arndt gewinnt die Stichwahl klar
Kommunalwahl 2020 in Marl: Werner Arndt gewinnt die Stichwahl klar
Warum Wohnungen am Freerbruchbach in Marl so begehrt sind
Warum Wohnungen am Freerbruchbach in Marl so begehrt sind
Warum Wohnungen am Freerbruchbach in Marl so begehrt sind

Kommentare