Am 13. September findet auch in Marl die Kommunalwahl statt.
+
Am 13. September findet auch in Marl die Kommunalwahl statt.

Wahlbezirk 11

Kommunalwahl in Marl: Diese Kandidaten treten in Marl-Sickingmühle an

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Die Kommunalwahl in Marl rückt näher. Bis zum 13. September möchten wir Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen. Heute: Wahlbezirk 11 - Marl-Sickingmühle.

Am 13. September finden auch in Marl die Kommunalwahlen statt. 

Wir möchten Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Stadtrat vorstellen. 

Heute widmen wir uns Wahlbezirk 11: Marl-Sickingmühle.

Wenn am 13. September bei der Kommunalwahl in Marl die Kreuze gemacht werden, bestimmen die Wählerinnen und Wähler auch, wer in den Stadtrat von Marl einzieht. Wir möchten Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen.

Kommunalwahl in Marl: Das sind die Bewerber aus Marl-Sickingmühle

Die Bewerber/innen im Marler Wahlbezirk 11 stehen in Marl-Sickingmühle zur Wahl. Das sind die Männer und Frauen, die Sie hier bei der Kommunalwahl wählen können: 

SPD
Name: Roswitha Vos
Alter: 56
Beruf: Bürokraft
Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Mobilität für Jung und Alt erhalten und verbessern. Es braucht eine Verbesserung des Taktes der Buslinie 227 mit einer guten Anbindung an die S 9 (Bahnhof Marl-Hamm).

CDU
Name: Hans-Peter Schipper
Alter: 74
Beruf: Rentner
Dafür möchte ich mich einsetzen: Gute und sichere Wege zur Grundschule Sickingmühle und zu unseren Kindergärten Pfiffikus und Sausewind sowie dem Mühlenkindergarten, Ausbau der Verkehrssicherheit durch Beseitigung von Missständen, Ausbau des Radwegenetzes und Sanierung maroder Straßen

UBP
Name: Horst Zeisberger
Alter: 85
Beruf: Rentner
Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Kriminalität und Ordnungsverstöße müssen stärker bekämpft werden, damit sich insbesondere ältere Menschen wieder sicherer in Marl fühlen. Dafür mache ich mich stark!

Wir für Marl
Name: Gerda Strausbach
Alter: 72
Beruf: Sekretärin des Vorstandes
Dagegen möchte ich mich einsetzen: Die Ausrichtung der Wirtschaftsförderung auf Logistik-Standorte wie gate.ruhr, Metro und Bertelsmann bedeutet noch mehr Lkw-Verkehr in der Stadt und auf der Autobahn. Die Luftbelastung durch Stickoxide, Abgase, Brems- und Reifenabrieb schädigt unsere Gesundheit und Umwelt.

Linke
Name: Erik Flaisch
Alter: 33
Beruf: ChemikantDafür möchte ich mich einsetzen: Ich setze mich für den Tierschutz und ein ökologisches Marl ein.

Wählergemeinschaft Die Grünen
Name: Detlef Faustmann
Alter: 63
Beruf: Gärtner
Dafür möchte ich mich einsetzen: Mein politischer Schwerpunkt ist der Klimaschutz. Ein Stopp der Vernichtung und der Ausbau städtischer Grünzonen ist das Gebot der Stunde. Der Radentscheid ist ein wichtiger Schritt hin zu einer klimafreundlichen und relaxteren Mobilität. Wir brauchen die Ansiedlung grüner Industrie.


Bündnis 90 / Die Grünen
Name: Andre Bergau
Alter: 32
Beruf: Lehrer
Dafür möchte ich mich einsetzen: für eine Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs in Sickingmühle. Ebenso wichtig ist mir die Instandsetzung und Verbesserung des Rad- und Gehwegenetzes. Für Kinder und Jugendliche müssen Treffpunkte geschaffen werden. Der Anbau heimischer Pflanzen erhält die Artenvielfalt.

FDP
Name: Eric Andes
Alter: 27
Beruf: Baustoffprüfer
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich möchte dazu beitragen, den Stadtteil Sickingmühle als Tor zur Hohen Mark weiter zu entwickeln und dies insbesondere durch die neuen Lippe-Auen als Naturschutzgebiet.

AfD
Name: Rita Streib
Beruf: Rentnerin
Dafür möchte ich mich einsetzen: keine Angaben

Die Partei
Name: Tobias Hoffmann
Alter: 24
Beruf: Student
Dafür möchte ich mich einsetzen: Andere Parteien machen die Politik immer trauriger. Ich sehe es als meine Pflicht, dies zu ändern und die Politik wieder auf den richtigen Weg zu schubsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
Brennpunkt Lipper Weg? Zeugen für Überfall gesucht
Brennpunkt Lipper Weg? Zeugen für Überfall gesucht
Brennpunkt Lipper Weg? Zeugen für Überfall gesucht
Warum Wohnungen am Freerbruchbach in Marl so begehrt sind
Warum Wohnungen am Freerbruchbach in Marl so begehrt sind
Warum Wohnungen am Freerbruchbach in Marl so begehrt sind
Marl: Alkohol und sonst nichts mehr  -  wie die Sucht ihres Mannes das Leben einer Marlerin fast zerstörte
Marl: Alkohol und sonst nichts mehr - wie die Sucht ihres Mannes das Leben einer Marlerin fast zerstörte
Marl: Alkohol und sonst nichts mehr - wie die Sucht ihres Mannes das Leben einer Marlerin fast zerstörte

Kommentare