Wir stellen die Kandidatinnen und Kandidaten vor, die in Marl-Hüls in den Stadtrat gewählt werden möchten.
+
Wir stellen die Kandidatinnen und Kandidaten vor, die in Marl-Hüls in den Stadtrat gewählt werden möchten.

Wahlbezirk 4

Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl in Marl-Hüls an

Vor der Kommunalwahl in Marl stellen wir Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten in den einzelnen Bezirken vor. Hier geht es um Wahlbezirk 4: Marl-Hüls.

  • Am 13. September findet in NRW in Kommunalwahl statt.
  • Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten vor, die bei der Kommunalwahl in den Stadtrat gewählt werden möchten.
  • In diesem Artikel geht es um den Wahlbezirk 4: Marl-Hüls.
  • Wir stellen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, die Kandidatinnen und Kandidaten in den einzelnen Bezirken in Marl mit Namen, Berufen und politischen Zielen in ihren Wahlbezirken für die Wahl zum Stadtrat vor.

    Kommunalwahl in Marl: Das sind die Kandidatinnen und Kandidaten in Marl-Hüls

    SPD

    Name: Sandra Wienströer-Gurski

    Alter: 49

    Beruf: Krankenschwester, Atmungstherapeutin 

    Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist mir besonders wichtig. Dazu zählt auch der Schutz von Frauen. Deshalb setze ich mich für ein Frauenhaus in Marl ein. Die Bekämpfung der sozialen Ungleichheit, Quartiersentwicklung und Entwicklung des generationsübergreifenden Wohnens sind mir ebenfalls wichtig.

    CDU

    Name: Thomas Güttel

    Alter: 58

    Beruf: Diplom-Kaufmann/kaufm. Angestellter 

    Dafür möchte ich mich einsetzen: - Neugestaltung der Fußgängerzone/Trogemannstraße und des Marktplatzes - Verbesserung der Aufenthaltsqualitäten und Belebung des Einzelhandels - Stärkung des Sicherheitsempfindens - Umsetzung des Radentscheides in Hüls - Keine Nutzung der Halde als Mülldeponie

    UBP

    Name: Manuel Kottwitz

    Alter: 29

    Beruf: Gebrauchtwagen-Einkäufer

    Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich trete für mehr Sicherheit auf unseren Straßen und Plätzen ein. Marl muss sicherer werden!

    Wir für Marl

    Name: Egon Menz

    Alter: Jahrgang 1943

    Beruf: Diplom-Ingenieur

    Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich kämpfe gegen die Vernichtung des für die Stadtgeschichte einmaligen Jahnstadions, das Heimstadion des deutschen Amateurmeisters TSV Marl-Hüls. Zudem bin ich Mitglied der Bürgerinitiative für den Erhalt des Jahnwaldes. 100 Millionen für die Rathaussanierung halte ich für eine unverantwortliche Geldverschwendung.

    Linke

    Name: Hauke Kuster

    Alter: 36

    Beruf: Gewerkschaftssekretär

    Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Stadt ist auch Arbeitgeber. Hier ist es wichtig, mit gutem Beispiel voranzugehen und faire und gut bezahlte Arbeitsplätze zu schaffen. Bei Vergaben muss auf die Einhaltung von Tarifverträgen geachtet werden.

    Wählergemeinschaft Die Grünen

    Name: Hartmut Dreier

    Alter: 82

    Beruf: Pfarrer im Ruhestand

    Dafür möchte ich mich einsetzen: Mir sind gute Schulen, Stadtteilbüros, Kinder- und Jugendarbeit sehr wichtig. Immer bin ich für viel Kultur. Flüchtlinge brauchen Hilfe statt Schikane. Ich unterstütze die Initiative „Hochschulstandort Marl“, Studierende, Bildung, Forschung machen die Stadt stärker. Mit der Initiative zum Erhalt des Jahnwaldes bin ich gegen eine Wohnbebauung.

    Bündnis 90 / Die Grünen

    Name: Dr. Dirk Kassen

    Alter: 54

    Beruf: Jurist

    Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich möchte, dass grüne Politik auch im Marler Rathaus vertreten ist.

    FDP

    Name: Stefan Weber

    Alter: 42

    Beruf: Unternehmer

    Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich stehe für den Abbau aktueller Barrieren im Bereich der Bildung und der kommunalen Verwaltung. Eine digitale Infrastruktur in diesen Bereichen voranzutreiben ist mir ein besonderes Anliegen.

    AfD

    Name: Wieslaw Richard Wohlert

    Beruf: Rentner

    Dafür möchte ich mich einsetzen: keine Angaben

    Bei der NRW-Kommunalwahl 2020 können Bürger im Kreis Recklinghausen gleich auf fünf Stimmzetteln ihr Kreuz machen. Wichtige Fakten zur Wahl im Land und im Kreis im Überblick.

    Der 13. September ist ein wichtiger Termin im Land NRW: Vor der Kommunalwahl müssen aber einige Termine und Fristen beachtet werden. Wir sagen Ihnen, welche das sind.

    Am 13. September hat der Bürger noch eine Wahl. Denn auch das Ruhrparlament wird gewählt. Doch was ist die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr überhaupt? Was macht das Ruhrparlament?

    Das könnte Sie auch interessieren

    Mehr zum Thema

    Meistgelesen

    André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
    André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
    André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
    Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
    Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
    Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
    Darum will Brian Nickholz für Marl in den Bundestag gehen
    Darum will Brian Nickholz für Marl in den Bundestag gehen
    Darum will Brian Nickholz für Marl in den Bundestag gehen
    Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
    Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
    Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
    Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
    Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
    Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden

    Kommentare