Am 13. September findet auch in Marl die Kommunalwahl statt.
+
Am 13. September findet auch in Marl die Kommunalwahl statt.

Drewer-Süd

Kommunalwahl in Marl: Diese Kandidaten wollen im Wahlbezirk 6 Stadtrat werden 

Die Kommunalwahl in Marl rückt näher. Bis zum 13. September möchten wir Ihnen alle Kanidatinnen und Kandidaten vorstellen. Heute: Wahlbezirk 6 - Drewer-Süd.

  • Am 13. September finden auch in Marl die Kommunalwahlen statt.
  • Wir möchten Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Stadtrat vorstellen.
  • Heute widmen wir uns Wahlbezirk 6: Drewer-Süd.

Wenn am 13. September bei der Kommunalwahl die Kreuze gemacht werden, bestimmen die Wählerinnen und Wähler auch, wer in den Stadtrat von Marl einzieht. Wir möchten Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen.

Kommunalwahl in Marl: Das sind die Bewerber aus Drewer-Süd

Die Bewerber/innen im Marler Wahlbezirk 6 stehen in Drewer-Süd zur Wahl. Das sind die Männer und Frauen, die Sie hier bei der Kommunalwahl wählen können: 

Name: Dennis Segbers
Alter: 41
Beruf: Berufssoldat
Dafür möchte ich mich einsetzen: weitere Investitionen im Bereich der Bildung und der Digitalisierung, Ausbau von Arbeitsplätzen, Ansiedlung von neuen Firmen, weiterer Ausbau der Kinderbetreuung und Kitas, weitere Sanierung von Straßen in Marl. Wohnquartiere müssen ausgebaut und lebenswerter werden.

CDU
Name: Andreas Kolk
Alter: 62
Beruf: Beamter Dafür möchte ich mich einsetzen: Erhalt des Naherholungsgebietes Drewer-Süd und Entwicklung naturverträglicher Freizeitmöglichkeiten, Steigerung der Wohnqualität durch zukunftsorientierte Gestaltung sozialer und verkehrlicher Infrastrukturen, Ausbau der ortsnahen Versorgung der Bürger mit Produkten des täglichen Lebens

Name: Regina Boermann
Alter: 54
Beruf: Seniorenbetreuerin
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich trete für ein gerechteres und sozialeres Marl ein! Die UBP ist hierfür die richtige Partei!

Wir für Marl
Name: Ingrid Menz
Alter: 67
Beruf: Krankenschwester
Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Bewahrung Hülser Lebensqualität ist der Grund für mein öffentliches politisches Engagement. Das Risiko der Veränderung, vielleicht sogar Vernichtung von Jahnwald, Gänsebrink, Jahnstadion oder des einmalig historischen Schmuckstücks Waldschule lösten es aus.

Linke
Name: Jens Lagemann
Alter: 45
Beruf: Sicherheitsmitarbeiter
Dafür möchte ich mich einsetzen: Handeln für die Bürger*innen und nicht nur nach wirtschaftlichen Interessen, Bürgerentscheide. Die Menschen müssen gestalten können.

Wählergemeinschaft Die Grünen
Name: Werner Eisbrenner
Alter: 74
Beruf: Rentner
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich will, dass Marl grün bleibt. Als Unterstützer zum Marler Radentscheid, in der Initiative Zukunft findet Stadt, im Städtepartnerschaftsverein Marl - Zalaegerszeg - Krosno und im Marler Weltzentrum engagiere ich mich. Mein besonderes Engagement galt auch immer dem „Türmchen“.

Bündnis 90 / Die Grünen
Name: Katharina Sandkühler
Alter: 33
Beruf: Rettungsdienstangestellte
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ich werde mich schwerpunktmäßig auf dem sozialen Sektor engagieren, zum Beispiel dass die Betreuungsangebote verbessert werden und die Situation der Frauen in Marl mehr in den Mittelpunkt kommt.

FDP
Name: Dr. Wolfgang Kriesten
Alter: 86
Beruf: Pensionär, Diplom-Chemiker
Dafür möchte ich mich einsetzen: Kultur-, Schul- und Verkehrspolitik

AfD
Name: Stephan Brock
Beruf: städtischer Angestellter
Dafür möchte ich mich einsetzen: keine Angaben

Die PARTEI
Name: Michelle Klementz
Alter: 23
Beruf: Studierende
Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Umwelt liegt mir besonders am Herzen. Rassismus lehne ich konsequent ab. Einen besonderen Schwerpunkt möchte ich auch auf die Jugendarbeit legen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

17-Jähriger fährt in Marl auf Polizisten zu und verletzt einen Beamten
17-Jähriger fährt in Marl auf Polizisten zu und verletzt einen Beamten
17-Jähriger fährt in Marl auf Polizisten zu und verletzt einen Beamten
Marl: Alle Busse stehen still, vor der Schule herrscht Parkchaos
Marl: Alle Busse stehen still, vor der Schule herrscht Parkchaos
Marl: Alle Busse stehen still, vor der Schule herrscht Parkchaos
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Was Bürgermeister Werner Arndt an seinem Job in Marl liebt
Was Bürgermeister Werner Arndt an seinem Job in Marl liebt
Was Bürgermeister Werner Arndt an seinem Job in Marl liebt

Kommentare