Er möchte bei der Kommunalwahl zum Bürgermeister von Marl gewählt werden: Borsu Alinaghi von der UBP.
+
Er möchte bei der Kommunalwahl zum Bürgermeister von Marl gewählt werden: Borsu Alinaghi von der UBP.

Nachgefragt

Kommunalwahl in Marl: Fünf Fragen an Bürgermeister-Kandidat Borsu Alinaghi (UBP)

  • Heinz-Peter Mohr
    vonHeinz-Peter Mohr
    schließen

Zur Kommunalwahl in Marl stellen wir Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters vor. Wir setzen die Serie mit Borsu Alinaghi (UBP) fort.

  • Am 13. September finden die Kommunalwahlen auch in Marl statt.
  • Die Marler stimmen auch über das Amt des Bürgermeisters ab.
  • Wir stellen alle Kandidatinnen und Kandidaten vor. Heute: Borsu Alinaghi (UBP)

Bei der Kommunalwahl am 13. September in Marl wird er für die UBP antreten: Borsu Alinaghi möchte Bürgermeister werden und damit Werner Arndt aus dem Amt drängen.

Wie allen anderen Kandidaten stellen wir ihm vor der Wahl dieselben fünf Fragen. Die weiteren Bewerber stellen wir ebenfalls in den kommenden Tagen vor.

Marl: Bürgermeisterkandidat 2020 - Borsu Alinaghi (UBP) | cityInfo.TV

Marl: Bürgermeisterkandidat 2020 - Borsu Alinaghi (UBP) | cityInfo.TV

Kommunalwahl in Marl: Das ist UBP-Kandidat Borsu Alinaghi

Was werden Sie in Marl zuerst ändern?
Als Bürgermeister werde ich auf ein Dienstfahrzeug verzichten und die Stelle des Bürgermeister-Chauffeurs streichen. Zum Rathaus werde ich mit dem Bus fahren. Dort komme ich mit den Menschen besser ins Gespräch als auf der Rückbank einer schweren Limousine.

Marl hat den Klimanotstand ausgerufen: Was wollen Sie für Klima- und Naturschutz tun?
Den Begriff Klimanotstand lehnt meine Partei ab. Umweltschutz und zukunftsfähige Arbeitsplätze wollen wir verbinden. Wir werden 1000 neue Bäume pflanzen und nach der Wahl eine Baumzählung durchführen. Danach gebe ich als Bürgermeister eine Baumbestandsgarantie. Wenn Bäume mal gefällt werden müssen, weil sie krank sind, werden wir Ersatzpflanzungen in Marl vornehmen.

Rathaussanierung und Gewerbesteuerausfälle reißen tiefe Löcher in die Haushaltskasse. Wie wollen Sie Marl wieder finanziell handlungsfähig machen?
Wir wollen nur soviel Geld ausgeben, wie die Stadt auch einnimmt. Mit mir als Bürgermeister wird es keine Schulden geben. Wir werden die Ausgaben reduzieren und uns von so vielen Gebäuden wie möglich trennen.

Marl soll Logistikstadt werden. Wie wollen Sie Anwohner vor mehr Verkehr und Lärm schützen?
Nach unserem Willen soll Marl keine Logistikstadt werden. Logistiker schaffen kaum Arbeitsplätze. Wir wollen Gewerbeflächen nutzen, um innovative zukunftsfähige Arbeitsplätze nach Marl zu holen.

Wie kann Marl Kitas und Schulen zukunftsfähig machen?
Sie brauchen Gebäude, bei denen es nicht hineinregnet. Wir müssen sie sanieren. Ein Großteil der Fördergelder für Gute Schule 2020 wurde in Marl nicht abgerufen.

Einen ausführlichen Bericht über die Bürgermeister-Kandidatur von Borsu Alinaghi in Marl lesen Sie in der Printausgabe der Marler Zeitung sowie im ePaper.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

17-Jähriger fährt in Marl auf Polizisten zu und verletzt einen Beamten
17-Jähriger fährt in Marl auf Polizisten zu und verletzt einen Beamten
17-Jähriger fährt in Marl auf Polizisten zu und verletzt einen Beamten
Marl: Alle Busse stehen still, vor der Schule herrscht Parkchaos
Marl: Alle Busse stehen still, vor der Schule herrscht Parkchaos
Marl: Alle Busse stehen still, vor der Schule herrscht Parkchaos
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Der Parkplatz ist fertig, wird er noch gebraucht?
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Coronavirus in Marl: Dieser Kindergarten ist geschlossen
Was Bürgermeister Werner Arndt an seinem Job in Marl liebt
Was Bürgermeister Werner Arndt an seinem Job in Marl liebt
Was Bürgermeister Werner Arndt an seinem Job in Marl liebt

Kommentare