Mann in Fesseln (Symbolbild)
+
Ein 17-Jähriger wurde auf der Flucht vor der Polizei festgenommen. (Symbolbild)

Streifenwagen gerammt

17-Jähriger fährt in Marl auf Polizisten zu und verletzt einen Beamten

  • Heinz-Peter Mohr
    vonHeinz-Peter Mohr
    schließen

Ein 17-Jähriger Rollerfahrer aus Schermbeck ist vor einer Polizeikontrolle in Marl geflüchtet. Er touchierte einen Streifenwagen und fuhr, als er nicht mehr weiter kam, auf die Beamten zu.

Sie wollten ihn am Montag gegen 22.30 Uhr am Försterbusch in Marl anhalten und kontrollieren. Doch der Jugendliche flüchtete und rammte dabei den Polizeiwagen auf der Sickingmühler Straße. Als er an der Fußgängerbrücke am Ende der Straße nicht mehr weiter kam, drehte er um und fuhr auf die Polizeibeamten zu. Einer der Beamten wurde dabei leicht verletzt.

In der Nelkenstraße fuhr der 17-Jährige vor eine Mauer, in der Veilchenstraße wurde er vorläufig festgenommen. Die Polizei stellte fest, dass er keinen gültigen Führerschein besitzt. Kennzeichen und Roller gehören nicht zusammen und versichert ist das Fahrzeug auch nicht.

Die Polizeibeamten schrieben Strafanzeigen. Nach Angaben der Polizei entstand durch die Unfälle ein Sachschaden von knapp 2000 Euro. Der Roller wurde sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Noch immer kein Anschluss: Vodafone-Kunden in Marl sind richtig sauer
Noch immer kein Anschluss: Vodafone-Kunden in Marl sind richtig sauer
Noch immer kein Anschluss: Vodafone-Kunden in Marl sind richtig sauer
Coronavirus in Marl: Auf öffentlichen Plätzen und im Theater gilt Maskenpflicht
Coronavirus in Marl: Auf öffentlichen Plätzen und im Theater gilt Maskenpflicht
Coronavirus in Marl: Auf öffentlichen Plätzen und im Theater gilt Maskenpflicht
Wie auf AV in Marl die riesigen Zechengebäude abgerissen werden
Wie auf AV in Marl die riesigen Zechengebäude abgerissen werden
Wie auf AV in Marl die riesigen Zechengebäude abgerissen werden
Kita ruft Eltern an: Warum 59 Kinder aus Marl zu Hause bleiben müssen
Kita ruft Eltern an: Warum 59 Kinder aus Marl zu Hause bleiben müssen
Kita ruft Eltern an: Warum 59 Kinder aus Marl zu Hause bleiben müssen
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden
Dürfen die Geschäfte in Marl am Sonntag öffnen? Gericht hat entschieden

Kommentare