+
Ganze Arbeit geleistet hat eine von der Stadt beauftragte Abrissfirma: Das Vereinsheim am ehemaligen Gerhard-Jüttner-Stadion ist Geschichte.

Im Auftrag der Stadt

Abrissfirma leistet ganze Arbeit: Ein Marler Vereinsheim ist Geschichte

  • schließen

In dieser Woche rollten die Bagger am Gerhard-Jüttner-Stadion an. Sie beseitigten ein umstrittenes Gebäude.

Im Auftrag der Stadt Marl riss eine Fachfirma jetzt das ehemalige Vereinsheim des VfL Drewer an der Kampstraße ab. Die Arbeiten begannen in dieser Woche. Der Schutt füllt mehrere Container. „Endlich rollen hier die Bagger“, sagt ein Passant. Das ehemals schmucke Vereinsheim hatte sich zu einem Schandfleck entwickelt.

Gebäude in Marl gammelte vor sich hin

Seit 2012 tat sich hier nichts mehr, der Trakt am Gerhard-Jüttner-Stadtion gammelte jahrelang vor sich hin. Das Gebäude verfiel zusehends. Die Fenster waren verbrettert, Bäume wuchsen vor dem Eingang des Kabinentrakts meterhoch, Scherben und Unrat lagen auf dem Gelände herum.

Zwei Marler Kinder sollen sich verletzt haben

Zwei Kinder sollen sich im Sommer beim Spielen dort verletzt haben. Nicht nur deshalb hatte es in den letzten Monaten immer wieder Diskussionen um das marode und nur durch einen Bauzaun gesicherte Gebäude gegeben.

Abriss in Marl wurde gefordert

Viele forderten einen schnellen Abriss. Er wurde jetzt möglich, nachdem die erforderlichen Haushaltsmittel freigegeben wurden und das Gebäude während der Erweiterung der benachbarten Kita Lummerland nicht länger für die Lagerung von Außenspielgeräten zur Verfügung stehen musste, wie die Stadt mitteilte.

Marler Slydogs erhalten neue Heimat

Auf dem Gelände des ehemaligen Stadions, das zugunsten der neuen Sportanlage Triple X im Stadtzentrum aufgegeben wurde, soll ein Baseball-Stadion entstehen, mit dem die Marler Slydogs eine neue Heimat erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Friedliche Protest-Aktion gegen AfD-Politiker, Unfall mit drei Verletzten, Klimaschutz kontra Stadtentwicklung 
Friedliche Protest-Aktion gegen AfD-Politiker, Unfall mit drei Verletzten, Klimaschutz kontra Stadtentwicklung 

Kommentare