+
In Marl kam es am Dienstag zu einem Unfall: Ein Siebenjähriger wurde von einem Auto erfasst. (Symbolbild)

Junge im Krankenhaus

Unfall in Marl: Siebenjähriger Radfahrer wird beim Abbiegen von Autofahrerin erfasst 

In Marl kam es am Dienstag zu einem folgenschweren Unfall: Ein siebenjähriger Radfahrer musste verletzt ins Krankenhaus transportiert werden. 

  • In Marl kam es am Dienstag zu einer folgenschweren Kollision.
  • Ein Siebenjähriger wurde in Sinsen-Lenkerbeck angefahren.
  • Er musste verletzt ins Krankenhaus transportiert werden. 

Wie die Polizei Recklinghausen in einer Pressemitteilung erklärt, wollte eine 27-jährige Autofahrerin aus Marl am Dienstag (19.5.) gegen 13.45 Uhr von der Kniestraße nach rechts in die Victoriastraße abbiegen. 

Unfall beim Abbiegen: Autofahrerin aus Marl erfasst Siebenjährigen

Bei Abbiegen kam es jedoch zu einem schweren Unfall: Die Autofahrer übersah mutmaßlich einen siebenjährigen Radfahrer, der gerade auf dem Radweg unterwegs war: Sie erfasste den Jugnen aus Marl mit ihrem Pkw

Unfall in Marl: Siebenjähriger muss ins Krankenhaus

Bei dem Zusammenstoß in Marl wurde der Siebenjährige leicht verletzt. Er wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

In Herten kam es am Dienstagabend zu einem ähnlichen Verkehrsunfall - eine "Geister-Radfahrerin" war im Kreisverkehr in der Innenstadt in einen Unfall verwickelt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Ermittlungen bei Taxi-Unternehmen nach Razzia dauern an - Kreis vergibt Lizenzen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Badeseen in NRW: Wasserqualität ist laut Ministerium gut - mit Ausnahmen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
Drama im eigenen Haus: Räuber bedrohen junge Opfer mit Schusswaffen
BMW geklaut und keinen Führerschein: Flucht vor Polizei in Gelsenkirchen endet für Raser im Gleisbett
BMW geklaut und keinen Führerschein: Flucht vor Polizei in Gelsenkirchen endet für Raser im Gleisbett

Kommentare