+
In 133 Autos verfolgten Besucher den Ostergottesdienst im Marler Autokino am Bikertreff Vogel.

Ostergottesdienst am Bikertreff

Autokino wird zur Kirche

  • schließen

Das Autokino der Loe-Studios ist am Ostersonntagmorgen zur Kirche geworden. In 133 Autos feierten Besucher gemeinsam Gottesdienst. 

Die Evangelische Stadt-Kirchengemeinde Marl (esm) hat den Ostergottesdienst im Autokino der Loe-Studios am Bikertreff Vogel gefeiert. Gläubige kamen in 133 Autos.

  • Team aus Pfarrern und Ehrenamtlichen hat Gottesdienst aufgenommen
  • Gedreht hat Regisseur Simon Busch in der Pauluskirche
  • Video ist verfügbar

Noch bis Karfreitag hat das Team um Pfarrerin Daniela Kirschkowski am Film gearbeitet. "Von der Vorbereitungszeit war das schon sehr knapp: wir hatten ja nur eine gute Woche für Aufnahmen, Schnitt und Fertigstellung", erzählt sie. Entstanden ist ein Ostergottesdienst, der 37 Minuten dauert. Ehrenamtlicher Simon Busch hat mit dem Team in der Pauluskirche gedreht. Zum Start gibt es ein fünfminütiges Glockengeläut. Das hören die Besucher im Autokino zur Einstimmung in ihren Wagen. "Das ist auch ein Test, um noch in Ruhe die richtige Frequenz einzustellen", so Daniela Kirschkowski. 

Extra von Marl nach Wesel gekommen

In erster Reihe vor der Leinwand im Autokino steht zum Beispiel Silke Thomas, die extra aus Wesel gekommen ist. Sie hat ihre Mutter Ursula mit im Auto, die in Brassert wohnt. Gemeinsam besuchen die Frauen normalerweise regelmäßig die Gottesdienste in der Dreifaltigkeitskirche. "Die Idee ist einfach super. Natürlich wäre es schöner, den Gottesdienst persönlich zu feiern. Aber in den Autos entdeckt man viele bekannte Gesichter", sagt Silke Thomas. Dem kann Pfarrerin Daniela Kirschkowski nur zustimmen. Sie habe viele Mitglieder der Stammgemeinde erkannt, aber auch viele Gäste. 

Predigt dauert acht Minuten

Was bedeutet Ostern für mich? Auf diese zentrale Frage geben im Gottesdienst Ehrenamtliche und Pfarrer ihre persönlichen Antworten. "Ostern ist für mich eine todernst gemeinte große Liebeserklärung", sagt zum Beispiel Pfarrerin Sabine Bärenfänger. Gemeinsam mit Daniela Kirschkowski hält sie im Video-Gottesdienst auch die Predigt. "Diese acht Minuten lang gemeinsam direkt in die Kamera zu sprechen, war gar nicht so leicht. Da merkt man erst einmal, was Schauspieler leisten", kommentiert Daniela Kirschkowski.

Gottesdienst ist online abrufbar

Auch die Besucher im Autokino sind zur aktiven Teilnahme aufgefordert, sie sprechen Gebete mit oder singen in ihren Autos - damit die Nachbarn auch zu hören sind, dürfen die Fenster fünf Zentimeter herunter gelassen werden. Am Ende sind die 37 Minuten schnell vorbei. Während der Abspann läuft, bedanken sich die Zuschauer mit einem Hupkonzert. "Wir sind absolut zufrieden. Es hätte nicht besser laufen können", zieht Pfarrerin Daniela Kirschkowski Bilanz.

Wer den Gottesdienst zuhause nachfeiern möchte, kann das tun: Die esm hat ihn zeitgleich zur Ausstrahlung im Autokino auf ihrer Homepage veröffentlicht.

Weil sie in der Corona-Krise ihr Kino nicht öffnen dürfen, haben die Betreiber der Marler Loe-Studios am Bikertreff Vogel ein Autokino eröffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Einkaufszentrum an der Herner Straße: Verkaufsfläche zweier Filialen wird verkleinert
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Erdbeer-Saison in Recklinghausen ist gestartet - hier können Sie pflücken
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Digital-Offensive im Gotteshaus - das plant die neue Pfarrerin in Oer-Erkenschwick
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 
Angeklagter aus Datteln: "Ich habe diese Frau aus Wut erdrosselt" 

Kommentare