Beethoven, DJ und Aktionen für Kinder

Langes Kulturprogramm: So war der Antikmarkt im Marler Stern

  • Patrick Köllner
    vonPatrick Köllner
    schließen

Der beliebte Antikmarkt war am Sonntag Teil des drei Wochen langen Kulturprogramms im Marler Stern.

Antikmarkt im Marler Stern: Center-Manager Olaf Magnusson mit einem Hinweisschild auf den Beethoven-Marathon.
  • Ab Sonntag, 30. August, gibt es im Marler Stern ein Kulturprogramm mit Musik und Aktionen
  • Der Auftakt findet am 30. August, 18 Uhr, statt. Auch Justus Frantz tritt in der Einkaufsmeile auf.
  • Anlass ist die Eröffnung der ersten Shops im Fashion Outlet Marl im ersten Obergeschoss des Sterns

Update, 7. September, 11.11 Uhr: Im Marler Stern war die Wiederbelebung des Einkaufszentrums beim Antikmarkt deutlich zu spüren. Bereits am Sonntagvormittag saßen Gäste in der Außengastronomie auf dem Creiler Platz und genossen bei angenehmen Temperaturen die Sonnenstrahlen. Auf der Bühne davor sang das Cover-Duo GC Legends als Frank-Sinatra- und Liza-Minnelli-Kopie bekannte Songs wie „My Way“. Und Klassik-Freunde versammelten sich in einem noch leer stehenden Ladenlokal zum Beethoven-Marathon mit mehreren Konzerten.

Die große Mehrheit der Besucher tummelte sich jedoch rund um die Stände auf den zwei Etagen im Marler Stern. Angeboten wurden hauptsächlich Sammler- und Liebhaberstücke. Dazu zählten von der Porzellantasse über die Kuckucksuhr bis zum Bauernschrank allerhand Dinge aus vergangenen Zeiten, die zum Wegwerfen einfach zu schade sind.

Marler Stern: Positive Stimmung

Ob Händler, Kunden oder Veranstalter – die von uns Befragten empfanden die Aufbruchstimmung im Marler Stern als positiv. Die im letzten Jahr eröffneten Geschäfte wie Edeka, Aldi, Action und Zoo & Co. oder das in diesem Jahr eröffnete Außenrestaurant „Noah‘s Place“ hätten den Zulauf im einstigen „Sorgenkind“ Marler Stern bereits deutlich erhöht, teilt Center-Manager Olaf Magnusson mit.

Unsere bisherige Berichterstattung: Die ersten Geschäfte des Fashion Outlet Marl eröffnen am Donnerstag, 10. September . Unter dem Motto „Marler Stern für Euch 2020“ gibt es ab er schon ab Sonntag, 30. August, eine dreiwöchige Veranstaltungsreihe im und rund um den Marler Stern. Das Programm bietet neben Aktionen für Kinder besonders viel Livemusik. Passend zum Beethoven-Jahr gibt es dessen bekannteste Kompositionen.

Pianist Oleg Poliansky und die Camerata Hungarica unter Leitung von Kornél Györi spielen Beethovens Klavierkonzert Nr. 3

Auch der bekannte Pianist Justus Frantz tritt im Einkaufszentrum auf. Sein Konzert findet am Montag, 31. August, 16 Uhr, statt. Der Eintritt ist frei. Außerdem locken DJ, Dixieland und Jazz. Viele Marler Musiker und Ensembles stellen sich bis zum 20. September auf der Bühne im Marler Stern vor. Täglich wird ein Programm für Kinder angeboten.

Gleich zum Auftakt am Sonntag gibt es auf der Bühne im Erdgeschoss des Marler Sterns von 18 bis 19.15 Uhr Beethovens Klavierkonzert Nr. 3. Gespielt wird das Stück vom Orchester Camerata Hungarica und Pianist Oleg Poliansky unter der Leitung von Dirigent Kornél Györi.

Anschließend erhellen den Marler Stern draußen auf dem Creiler Platz per Knopfdruck knapp 500 Lichter. Diese Aktion soll bis zum 20. September jeden Abend stattfinden.

Präsentieren drei Wochen Programm: (v. li.) Dr. Kirsten Schulte-Kemper (Vorstand FAKT AG), Volker Zwetzschke (Europäisches Klassikfestival), Karsten Boiar (Veranda Jazz) und Hubert Weprzedz (PR Center Management).

Hinter der Veranstaltung stehen das Europäische Klassikfestival, die Werbegemeinschaft Marler Stern und die FAKT-Unternehmensgruppe, die Mehrheitseigentümerin des Einkaufszentrums ist. „Diese Veranstaltungsreihe war schon länger geplant“, sagt Dr. Kirsten Schulte-Kemper von der FAKT AG: „Aufgrund der Corona-Krise mussten wir im Vorfeld aber erst viele Anforderungen erfüllen.“ Dass die Betreiber des Fashion Outlets die Eröffnung der ersten Shops in die Zeit des Programms legten, kommt den Organisatoren durchaus entgegen.

2018 übernahm die Essener Unternehmensgruppe FAKT AG um den Marler Investor Prof. Hubert Schulte-Kemper die Mehrheit am zum damaligen Zeitpunkt sichtbar in die Jahre gekommenen Marler Stern. Viele Lokale standen leer und die noch betriebenen Geschäfte hatten nicht mehr die Zugkraft, um Kunden aus weiter entfernten Marler Stadtteilen oder gar Nachbarstädten anzulocken.
Das soll jetzt anders werden. Bereits im Herbst 2019 zogen die ersten neuen Geschäfte in das umgebaute ehemalige Karstadt-Gebäude ein. Weitere Läden folgten seitdem. Seit diesem Sommer gibt es mit „Noah‘s Place“ sogar wieder eine Außengastronomie auf dem Creiler Platz.

Das Programm

In den nächsten drei Wochen erwartet die Gäste im Marler Stern viel Musik. Hier einige Highlights der Veranstaltungsreihe: So. 30.8. 18-19.15 Eröffnung mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 3. 19 – 21 Sun Downer mit DJ. Ab 21 Uhr Illumination um den Marler Stern. Mo. 31.8. 16-16.45 Uhr Justus Frantz. 17-18 Uhr Blechbläsermusik vom Rathausturm 18.30 - 20.30 Uhr Veranda Jazz mit Karsten Boiar Di. 1.9. 16-19 Uhr Klangwerkstatt für Kinder, im alten Ladenlokal Buchhandlung Kottmann Mi. 2.9. 16.30-18.30 Uhr Musikschule Marlo Henrik Jordan & Co. Fr. 4.9. 17-19 Uhr Dixiehupen Sa. 5.9. 12-15 Uhr Open Stage – Piano freies Spielen – bitte vorab Anmeldung. So. 6.9. 11-18 Uhr Antikmarkt, 11–20 Uhr Beethoven-Marathon Do. 10.9. 10 Uhr Eröffnung der ersten Outlet-Shops und Late Night Shopping bis 21 Uhr Fr 11.09. 10-21 Uhr Late Night Shopping Sa. 12.09.10-21 Uhr Late Night Shopping Mo. 14.09. 18 und 20.30 Uhr Justus Frantz, Erlöserkirche in Brassert

Rubriklistenbild: © Patrick Köllner

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Frischemarkt in Marl vergammelt - Anwohner sprechen von Schandfleck
Frischemarkt in Marl vergammelt - Anwohner sprechen von Schandfleck
Frischemarkt in Marl vergammelt - Anwohner sprechen von Schandfleck
Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl

Kommentare