Auf der Blumenstraße in Alt-Marl stand am Freitagabend ein Kamin in Flammen.
+
Auf der Blumenstraße in Alt-Marl stand am Freitagabend ein Kamin in Flammen.

Einsatz am Freitagabend

Warum der Valentinstag für die Feuerwehr Marl ausgerechnet in der Blumenstraße endet

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Viel zu tun hat die Feuerwehr Marl zum Start ins Wochenende: Der Valentinstag endet für die Einsatzkräfte ausgerechnet mit einem Einsatz an der Blumenstraße. Das ist der Grund.

  • Kaminbrand am Freitagabend, 14. Februar, auf der Blumenstraße in Marl.
  • Der Löschzug der Hauptwache Marl rückt um 19.28 Uhr aus. Etwa eine Dreiviertelstunde später kann er wieder abrücken. 
  • Bei dem Feuer gab es keine Verletzten, es entstand nur Sachschaden.

Schock zu später Stunde für einige Anwohner der Blumenstraße in Alt-Marl. In einem Wohnhaus war am Freitagabend ein Kaminbrand entdeckt worden. Um 19.28 Uhr wurde die Feuerwehr Marl alarmiert. Der Löschzug der Hauptwache rückte sofort zum Ort des Geschehens aus. 

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stellte sich das Geschehen jedoch nicht so dramatisch dar, wie zunächst befürchtet. Schnell konnte das Feuer gelöscht werden, dann kehrten die Feuerwehrleute den betroffenen Kamin noch ab und überließen dem ebenfalls verständigten Schornsteinfeger die restliche Arbeit. 

Brand an der Blumenstraße in Marl: Feuerwehreinsatz ist schnell beendet

Schon gegen 20.10 Uhr war für die Feuerwehr der Einsatz beendet. Nachdem der Schornsteinfeger die Brandstelle noch einmal überprüft und alles sauber gemacht hatte, konnte er ebenfalls wieder abrücken. 

Es kamen bei dem Feuer keine Personen zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Die Feuerwehr hatte trotzdem noch nicht Feierabend: Sie fuhr direkt zum nächsten Einsatz. Woanders in der Stadt musste sie den Rettungsdienst bei der Öffnung einer Tür unterstützen. Viel zu tun also - ausgerechnet am eigentlich so beschaulichen Abend des Valentinstages.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Auf dem Bossendorfer Damm in Haltern brennt ein Auto aus. 

Nach dem Brand in einem Wohnhaus an der Bochumer Straße in Recklinghausen steht nun die Ursache fest.

Durch ein Feuer in den Kellerräumen unter dem Katielli-Theater in Datteln ist der Betrieb zurzeit nicht möglich. Hilfe kommt von der Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommunalwahl in Waltrop: Das sind die Bewerber/innen für das Bürgermeisteramt
Kommunalwahl in Waltrop: Das sind die Bewerber/innen für das Bürgermeisteramt
Antrag auf Bürgschaft von Schalke 04 stößt auf heftige Kritik von Ex-Innenminister: „Die Steuerzahler sollten auf keinen Fall...“
Antrag auf Bürgschaft von Schalke 04 stößt auf heftige Kritik von Ex-Innenminister: „Die Steuerzahler sollten auf keinen Fall ...“
"Tammy" - Ein Tagebuch zur Selbstfindung
"Tammy" - Ein Tagebuch zur Selbstfindung
Aus heiterem Himmel: Mann tritt Bekannten und fährt wieder davon
Aus heiterem Himmel: Mann tritt Bekannten und fährt wieder davon
SuS Bertlich ist "ausverkauft": 100 Zuschauer sehen Test
SuS Bertlich ist "ausverkauft": 100 Zuschauer sehen Test

Kommentare