In Polsum wurden 33 Personen auf Corona getestet.
+
In Polsum wurden 33 Personen auf Corona getestet.

Einrichtung geschlossen

Corona-Fall in Polsumer Kindergarten bestätigt - Testergebnisse offen

  • Patrick Köllner
    vonPatrick Köllner
    schließen

In einem Kindergarten in Polsum wurde eine Corona-Infektion bestätigt - mit Folgen für die Betroffenen. Wer bezahlt jetzt ausfallenden Urlaub?

  • Corona-Fall in Marler Kindergarten 
  • Behörden ordnen Tests an
  • Betroffene müssen auf Urlaub verzichten

Update: Montag, 20. Juli, 17.15 Uhr: 

Ob sich imKindergarten St. Bartholomäus neben einer Erzieherin weitere Personen mit dem Corona-Virus infiziert haben, ist unklar. „Uns liegen noch nicht alle Ergebnisse vor“, sagte am Montag Jochem Manz, Sprecher des Kreises Recklinghausen, auf Nachfrage. Bei 22 Kindern und elf Mitarbeitern hatte das Gesundheitsamt Tests angeordnet. Nur sechs Befunde lagen laut Jochem Manz bereits vor. Fünf Kinder und ein Mitarbeiter seien negativ getestet worden.

Unsere bisherige Berichterstattung:

Auf die Gerüchte unter den Eltern folgte jetzt die Gewissheit: Auf unsere Nachfrage bestätigt der Kreis Recklinghausen einen Corona-Fall im Kindergarten St. Bartholomäus in Polsum. Eine Erzieherin soll sich mit dem Virus infiziert haben.

Nach Angaben des Kreises Recklinghausen waren davon 22 Kinder und elf Erzieher betroffen. „Das Gesundheitsamt rief alle Eltern an und teilte uns mit, dass wir zum Test kommen müssen“, sagt ein Familienvater (Name ist der Redaktion bekannt). Die Tests führte das Deutsche Rote Kreuz am Kindergarten St. Bartholomäus durch. Mit dem Ergebnis ist frühestens nach etwa 24 Stunden zu rechnen.

Marl: Wie hoch sind die Kosten bei Urlaubs-Absage?

Für den Vater bleibt die Frage, welche Kosten jetzt auf ihn zukommen. „Wir haben einen Urlaub in Holland gebucht, den wir nicht antreten dürfen. Wie es aussieht, müssen wir ihn aber trotzdem bezahlen.“

Auf Nachfrage teilt uns Katharina Feldkamp von der Marler Verbraucherzentrale mit: „Wenn Behörden eine Quarantäne anordnen, werden die betroffenen Personen wie Kranke eingestuft.“ In solchen Fällen treffe die Schuld nicht den Anbieter, sondern den Reisenden. Der komme dann nur schwer an der Zahlung vorbei. 

Marler sollten Unterschiede beachten

Dabei sind allerdings Unterschiede zu beachten. Wird ein Pauschalurlaub storniert, bei dem es sich beispielsweise um den typischen Hotelurlaub mit eingeschlossenen Leistungen wie Verpflegung und Zimmerreinigung handelt, fallen für den Urlauber laut Katharina Feldkamp gewöhnlich die kompletten Kosten an.

Bei Individualreisen sieht die Sache etwas anders aus. „Wer sich ein Ferienhaus mietet, muss bei einer Absage normalerweise nur die geplante Vergütung zahlen“, so Katharina Feldkamp. Einzelne Posten wie die Endreinigung, die dann ja entfällt, können vom Preis abgezogen werden. 

Marler Urlauber sollten Veranstalter kontaktieren

Die Verbraucherzentrale rät bei Quarantäne-Verordnungen darauf zu achten, ob die auch gilt, wenn der Test negativ ausfällt. Außerdem sollten Urlauber Kontakt mit dem Reiseveranstalter aufnehmen.

Aktuelle Infos zur Entwicklung lesen Sie in unserem Corona-Ticker.

Noch mehr Nachrichten, auch zu den jüngsten Corona-Fällen an Marler Schulen, lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an
Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an

Kommentare