Straßenserie

Rundreise durch Marl: Von der City bis zur Blumensiedlung

  • Patrick Köllner
    vonPatrick Köllner
    schließen

Der 18. Teil unserer Serie führt durch drei Marler Stadtteile. Dabei gibt es viel zu sehen.

Unsere Reise über die Sickingmühler Straße beginnt im Zentrum der Stadt: Wir sehen mit einem Rundumblick die Rathaustürme, den Gebäudekomplex Wohnen West und das Finanzamt. Genau hier, an der Kreuzung Hervester-, Brüder- und Sickingmühler Straße, starten wir. Die Rad- und Fußwege sind am Anfang der Sickingmühler Straße in gutem Zustand. Am Straßenbelag gibt es ebenfalls nichts zu meckern.

Straßenserie in Marl: Diesmal haben wir die Sickingmühler Straße besucht

Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße.
Straßenserie in Marl: Diesmal: die Sickingmühler Straße. © Patrick Köllner

Wir gehen ein Stück weiter, vorbei am Montana Parkhotel mit dem dahinter liegenden City-See und der Einfahrt zum Alten Friedhof Brassert. An der Kreuzung Kamp- und Bonifatiusstraße verlassen wir den Stadtkern und erreichen Alt-Brassert. An der Ecke steht die Kneipe Winter schon lange leer, geradeaus geht es vorbei an der Siedlung Im Beisen – einer unverwechselbaren Zechenkolonie, wie man sie nur im Ruhrpott bestaunen kann.

Auf der linken Straßenseite sehen wir eine Moschee und die Einfahrt zur Zechenstraße, in die uns Lebensmittel-Discounter und Getränkemärkte locken wollen. Wir fahren aber geradeaus. An der Kreuzung mit dem Dümmerweg erreichen wir das sehr ländlich wirkende Drewer-Nord, genauer gesagt: die Blumensiedlung. Die beginnt hinter dem Hauptfriedhof und besteht überwiegend aus Einfamilienhäusern. Hier endet die Sickingmühler Straße an einer Rad- und Fußgängerbrücke über die Autobahn 52. Nachdem dort Flüsterasphalt verbaut wurde, ist es in der Gegend wesentlich leiser.

Die Einfahrt zur Sickingmühler Straße von der Hervester Straße aus betrachtet.

Reisen Sie mit uns doch auch über andere Marler Straßen. Wie wäre es mit der Brassertstraße, dem Lipper Weg oder der Breddenkampstraße?

Rubriklistenbild: © Patrick Köllner

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Marlerin muss keine Maske tragen: Trotz Attests durfte sie nicht ins Geschäft
Marlerin muss keine Maske tragen: Trotz Attests durfte sie nicht ins Geschäft
Marlerin muss keine Maske tragen: Trotz Attests durfte sie nicht ins Geschäft
Coronavirus in Marl: Weitere 45 Fälle am Freitag
Coronavirus in Marl: Weitere 45 Fälle am Freitag
Coronavirus in Marl: Weitere 45 Fälle am Freitag
Marien-Hospital sagt geplante Operationen ab - aus diesem Grund
Marien-Hospital sagt geplante Operationen ab - aus diesem Grund
Marien-Hospital sagt geplante Operationen ab - aus diesem Grund
Das teuerste Projekt in Marls Geschichte: Wie es auf der Rathaus-Baustelle aussieht
Das teuerste Projekt in Marls Geschichte: Wie es auf der Rathaus-Baustelle aussieht
Das teuerste Projekt in Marls Geschichte: Wie es auf der Rathaus-Baustelle aussieht
Zehnjähriger wird in Paracelsus-Klinik Marl nicht untersucht - Stand er vor dem Koma?
Zehnjähriger wird in Paracelsus-Klinik Marl nicht untersucht - Stand er vor dem Koma?
Zehnjähriger wird in Paracelsus-Klinik Marl nicht untersucht - Stand er vor dem Koma?

Kommentare