Marl: Eichenprozessionsspinner bereits jetzt weit verbreitet | cityInfo.TV

Marl: Eichenprozessionsspinner bereits jetzt weit verbreitet | cityInfo.TV

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners haben uns in den letzten Sommern stark zugesetzt. Ihre giftigen Nesselhaare können starke allergische Reaktionen hervorrufen. Gegenmaßnahmen wie Hormonfallen oder Meisenkästen scheinen bislang wenig gebracht zu haben. In Marl-Sinsen sind bereits jetzt die Bäume an der Halterner Straße stark befallen. Und mehr als 120 Nester im gesamten Stadtgebiet wurden schon entfernt. ------------------------ Mehr von cityInfo.TV gibt’s hier: ► Klassisch: https://www.cityinfo.tv ► Facebook: https://www.facebook.com/cityInfo.TV ► Twitter: https://www.twitter.com/cityinfo_tv ► Instagram: https://www.instagram.com/cityinfo.tv

Rubriklistenbild: © 24vest.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still

Kommentare