Ein Grimme-Preis ohne Gala wie im vorigen Corona-Jahr soll es 2021 nicht geben.
+
Ein Grimme-Preis ohne Gala - wie im vorigen Corona-Jahr - soll es 2021 nicht geben. Wenn alles glatt läuft, werden die angesehenen Fernsehpreise am 27. August auf der Bühne des Marler Theaters verleihen.

500 Zuschauervorschläge 

Grimme-Preisverleihung ist auf der Bühne geplant und das mit einer „unorthodoxen“ Auswahl

  • vonJan Mühldorfer
    schließen
  • Heinz-Peter Mohr
    Heinz-Peter Mohr
    schließen

Werden Carolin Kebekus, Joko & Klaas oder die „Tatort“-Kommissare Batic und Leitmayr alias Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl in Marl über den roten Teppich laufen? Wenn sie mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet werden, ist das durchaus möglich.

Denn wenn es die Lage zulässt, will das Grimme-Institut die angesehenen Fernsehpreise am 27. August wieder auf der Bühne des Marler Theaters verleihen. Ein Grimme-Preis ohne Gala wie im vorigen Corona-Jahr soll sich 2021 nicht wiederholen.

Mehrere Streaming-Serien haben eine Nominierung für den Grimme-Preis 2021 erhalten, darunter das Netflix-Format „Unorthodox“ über den Neuanfang einer jüdischen Amerikanerin in Berlin. Auch die Joyn-Serien „Dignity“ über die Verbrechen der deutschen Sektenkolonie Colonia Dignidad in Chile und „Mapa“ über einen alleinerziehenden Vater haben es als fiktionale Stoffe in die engere Wahl zu dem renommierten Preis für Qualitätsfernsehen geschafft. Das ist bemerkenswert!

„Mapa“ ist eine Koproduktion der Streamingplattform Joyn mit dem RBB. Auch die in der ARD-Mediathek verfügbare zehnteilige WDR-Politsatire „Parlament“ für den Spartensender One steht auf der Liste. Die Mehrheit der Nominierungen, die das Grimme-Institut jetzt in Marl mitteilte, ging wie gewohnt an öffentlich-rechtliche Sender. Die Preisträger werden am 11. Mai bekanntgegeben. Die Verleihung ist am 27. August.

Eine Ehrung auch für „15 Minuten Joko & Klaas“

Nominiert für ihre journalistische Leistung sind WDR-Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim für ihre Informationsvermittlung zum Corona-Virus, WDR-Auslandskorrespondentin Isabel Schayani für ihre Berichterstattung aus dem Flüchtlingslager Moria in Griechenland sowie Xenia Böttcher (SWR), ARD-Korrespondentin in Mexiko City, für ihre Corona-Berichterstattung aus Lateinamerika.

Im „Wettbewerb Unterhaltung“ finden sich unter anderen die Youtube-Produktion „Social Distancing mit Hazel Brugger und Thomas Spitzer“, die ProSieben-Sendung „15 Minuten Joko & Klaas – Männerwelten“ und Jan Böhmermanns Satiresendung „ZDF Magazin Royale“ im Zweiten. Der Livestream-Kanal Rocket Beans TV ist in der Kategorie ebenfalls vertreten – mit der Sendung „Löffel, Messer, Gäbel – Was ist der Beste Senf? Das große Senfspezial mit Florentin“.

Im Wettbewerb „Information & Kultur“ sind Arte und der NDR mit der vierteiligen Doku „Afghanistan - Das verwundete Land“ im Rennen. Mit einem Dokumentarfilm näherten sich WDR, SWR und Arte dem Thema Colonia Dignidad an: Die Sendung „Aus dem Innern einer deutschen Sekte“ mit erstmals veröffentlichten historischen Aufnahmen erhielt ebenfalls eine Nominierung. Beim Bereich „Kinder & Jugend Spezial“ würdigte das Institut die NDR-Serie „Erben der Nacht“ als „gelungenes „Brückenprogramm“ zwischen Kindern und Jugend“.

Corona bringt große Veränderungen mit sich

Die Corona-Pandemie hat in diesem Wettbewerbsjahr auch für die Arbeit der Grimme-Preis-Kommissionen große Veränderungen mit sich gebracht: Erstmals in der Geschichte des Preises gibt es keine Präsenzsitzungen der Gremien, die Sichtungen erfolgen in mehreren digitalen Sitzungswochen. Dass die Corona-Pandemie in Formaten inhaltlich wie auch gestalterisch aufgegriffen wurde, lässt sich über alle Kategorien hinweg beobachten.

Einerseits wird an Alltagssituationen in Videokonferenzen und auf dem Sofa („Drinnen“ / ZDFneo) oder „Social Distancing“ (Hazel&Thomas) angeknüpft, andererseits schwerwiegende soziale Probleme wie „häusliche Gewalt“ (@Kalinka08 – Melde dich bitte (ZDF) oder die Situation von Senioren in Alten- und Pflegeheimen (Panorama – Trennung am Lebensende (NDR) verarbeitet. 

Mit Material von dpa/epd

Eine Auswahl der Nominierungen
Fiktion
- 2 Minuten
- Das freiwillige Jahr
- Das letzte Wort
- Dignity
- Drinnen – Im Internet sind alle gleich
- Exit
- Für immer Sommer 90
- Herren
- Kopfplatzen
- Liebe. Jetzt!
- Mapa
- Now or Never
- Parlament
- Tatort – Parasomnia
- Tatort – Unklare Lage
- Unorthodox
- Unterleuten – Das zerrissene Dorf
- Wir wären andere

Menschen - Information & Kultur
- Afghanistan. Das verwundete Land, 4-teilig
- Mongolei: Nomaden in Zeiten des Klimawandels
- Berlin 1945 – Tagebuch einer Großstadt
- Colonia Dignidad – Aus dem Innern einer deutschen Sekte
- Das Purpurmeer
- Der Ast, auf dem ich sitze
- Die Story im Ersten: Wikileaks – Die USA gegen Julian Assange
- Die Unbeugsamen – Gefährdete Pressefreiheit auf den Philippinen
- Expedition Arktis. Ein Jahr. Ein Schiff. Im Eis.
- Heimat ist ein Raum aus Zeit
- Helga – Die zwei Gesichter der Feddersen
- Kampf um Griechenland
- Lovemobil
- Loveparade – Die Verhandlung
- Obon
- Rechts. Deutsch. Radikal.
- Rohwedder – Einigkeit und Mord und Freiheit
- Schuss in der Nacht – Die Ermordung Walter Lübckes
- Vernichtet – Familiengeschichte aus dem Holocaust

Unterhaltung
- 15 Minuten Joko & Klaas – Männerwelten
- Bauerfeind – Die Show zur Frau
- Browser Ballett
- Die Carolin Kebekus Show – Folge 3: Rassismus Spezial
- Kroymann – Staffel 3 und 4
- Löffel, Messer, Gäbel
- Noch nicht Schicht
- Social Distancing mit Hazel Brugger und Thomas Spitzer
- Teddy gönnt dir!
- Warten auf’n Bus
- ZDF Magazin Royale

Kinder & Jugend / Spezial
- @Kalinka08 – Melde dich bitte

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schläge und Tritte: Unbekannte überfallen jungen Marler (20) - Polizei sucht Zeugen
Schläge und Tritte: Unbekannte überfallen jungen Marler (20) - Polizei sucht Zeugen
Schläge und Tritte: Unbekannte überfallen jungen Marler (20) - Polizei sucht Zeugen
Marl: Drei Männer verstorben
Marl: Drei Männer verstorben
Marl: Drei Männer verstorben
Warum Mietwohnungen in Marl relativ teuer sind
Warum Mietwohnungen in Marl relativ teuer sind
Warum Mietwohnungen in Marl relativ teuer sind
Wo bleiben die Schnelltests für Marler Kindergärten?
Wo bleiben die Schnelltests für Marler Kindergärten?
Wo bleiben die Schnelltests für Marler Kindergärten?
Warum Bäume in Marl mit dem Gummihammer beklopft werden - und wann sie fallen müssen
Warum Bäume in Marl mit dem Gummihammer beklopft werden - und wann sie fallen müssen
Warum Bäume in Marl mit dem Gummihammer beklopft werden - und wann sie fallen müssen

Kommentare