Ein Marler wurde am Busbahnhof attackiert.
+
Ein Marler wurde am Busbahnhof attackiert.

Zeugen gesucht

Angriff am Busbahnhof in Marl – junger Mann wird zusammengeschlagen und schwer verletzt

  • Patrick Köllner
    vonPatrick Köllner
    schließen

Am späten Dienstagabend kam es in Marls Stadtmitte zu einer heftigen Auseinandersetzung. Ein Mann wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus.

Gegen 22.30 Uhr war ein Marler (20) am Dienstagabend am Busbahnhof an der Bergstraße unterwegs, als ihn mehrere Männer angriffen. Dabei soll auch ein Schlagstock eingesetzt worden sein. Anschließend zeigte das Opfer die Tat auf der Polizeiwache an. Als die Beamten die schweren Verletzungen des Marlers sahen, riefen sie einen Rettungswagen, mit dem der 20-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Mann in Marl zusammengeschlagen – Polizei sucht Zeugen

Auf Nachfrage teilt die Polizei mit, dass es sich bei dem Vorfall nicht um einen Raubüberfall handelte, bei dem die Täter es auf Wertsachen abgesehen hätten. Die Angreifer seien dem jungen Marler vom Sehen her allerdings bekannt. Zwei der Täter konnte er grob beschreiben. 1) etwa 20 bis 25 Jahre alt, blonde Haare, Bart 2) etwa 20 Jahre alt, dunkle Haare. Zeugen melden sich bitte unter: Tel. 0800/2361 111.

In Marl sorgten zuletzt am Lipper Weg mehrere Vorfälle mit Körperverletzung für Aufsehen und Diskussion.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Noch immer kein Anschluss: Vodafone-Kunden in Marl sind richtig sauer
Noch immer kein Anschluss: Vodafone-Kunden in Marl sind richtig sauer
Noch immer kein Anschluss: Vodafone-Kunden in Marl sind richtig sauer
Coronavirus in Marl: Auf öffentlichen Plätzen und im Theater gilt Maskenpflicht
Coronavirus in Marl: Auf öffentlichen Plätzen und im Theater gilt Maskenpflicht
Coronavirus in Marl: Auf öffentlichen Plätzen und im Theater gilt Maskenpflicht
Wie auf AV in Marl die riesigen Zechengebäude abgerissen werden
Wie auf AV in Marl die riesigen Zechengebäude abgerissen werden
Wie auf AV in Marl die riesigen Zechengebäude abgerissen werden
Kita ruft Eltern an: Warum 59 Kinder aus Marl zu Hause bleiben müssen
Kita ruft Eltern an: Warum 59 Kinder aus Marl zu Hause bleiben müssen
Kita ruft Eltern an: Warum 59 Kinder aus Marl zu Hause bleiben müssen
Hubschrauber stürzt am Flugplatz Loemühle in Marl ab
Hubschrauber stürzt am Flugplatz Loemühle in Marl ab
Hubschrauber stürzt am Flugplatz Loemühle in Marl ab

Kommentare