+
Auf der Baustelle Langehegge wird eine Asphaltschicht aufgetragen.

Straßensanierung mit drei Baustellen

Langehegge in Marl ab Dezember wieder frei - Wann die nächste Sperrung kommt

  • schließen

Endlich wird die Baustelle an der Langehegge aufgehoben. Anfang Dezember werden dort die Straßenarbeiten zwischen Imenkampstraße und Schürenkamp beendet sein. Doch das war nur der erste von drei Bauabschnitten.

Im Frühjahr geht es dann mit Abschnitt zwei weiter. 

Die Arbeiten an der Langehegge laufen seit Mitte Oktober. Sie ist bei weitem nicht die einzige Baustelle in Marl.Nach dem Ende des ersten Bauabschnitts wird die Sperrung aufgehoben, teilt der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) jetzt mit. Insgesamt werden drei Asphaltschichten aufgebracht. Parallel wird um die Bushaltestelle „Imenkampstraße“ die Asphaltdecke erneuert. Die Baufirma ist auf trockenes und warmes Wetter angewiesen. Aufgrund der unsicheren Vorhersage können die Einbautage nur kurzfristig festgelegt werden.

Fahrbahn erst nach der Sperrung benutzen

Nach dem Asphalteinbau werden Nacharbeiten notwendig sein. Die Stadt bittet die Anlieger, erst über die neue Fahrbahn zu fahren, wenn die Vollsperrung aufgehoben ist. Sonst könnten gleich wieder Schäden entstehen. Die Straße wird voraussichtlich am 6. Dezember für den Verkehr freigegeben. Wenn das Wetter weiter mitspielt, werden im Dezember außerdem Pflasterarbeiten an der Bushaltestelle „Lehmbecker Pfad“ ausgeführt. 

Im Frühjahr soll der zweite Bauabschnitt zwischen der Einmündung Schürenkamp und der Kurve in Höhe der Hausnummer 236 beginnen. Nach Angaben des Zentralen Betriebshofs muss auch dieser Abschnitt voll gesperrt werden. 

Lärmmindernder Asphalt

Zwischen Lehmbecker Pfad und Imenkampstraße wird die Fahrbahn komplett erneuert und mit einer lärmmindernden Asphaltdecke versehen. Die Fertigstellung ist für Herbst 2020 angesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Beim Abschluss des Abrahamsfests in Marl feiern Christen, Juden und Muslime zusammen
Beim Abschluss des Abrahamsfests in Marl feiern Christen, Juden und Muslime zusammen
Warnstreik vor den Toren von Westfleisch - Gewerkschaft hält Arbeitgeberangebot für eine Unverschämtheit
Warnstreik vor den Toren von Westfleisch - Gewerkschaft hält Arbeitgeberangebot für eine Unverschämtheit
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Was das Wohnungs-Unternehmen Vivawest seinen Mietern im Hirschkamp jetzt zugesagt hat
Was das Wohnungs-Unternehmen Vivawest seinen Mietern im Hirschkamp jetzt zugesagt hat
Sechsjähriges Mädchen wird in Herten angefahren und muss ins Krankenhaus 
Sechsjähriges Mädchen wird in Herten angefahren und muss ins Krankenhaus 

Kommentare