Mit Maske im Unterricht: Die Mehrheit der Schüler möchte erst einmal daran festhalten.
+
Mit Maske im Unterricht: Die Mehrheit der Schüler möchte erst einmal daran festhalten.

Corona-Krise

Maskenpflicht im Unterricht entfällt - Was passiert jetzt an Marler Schulen?

  • vonSina Dietz
    schließen

Wie gehen die sechs weiterführenden Schulen in Marl mit der entfallenen Maskenpflicht im Unterricht um? Wir haben nachgefragt.

  • An weiterführenden Marler Schulen gilt im Unterricht keine Maskenpflicht mehr
  • Die Vorschrift entfiel am Dienstag für das Land NRW
  • Schüler zeigen sich verantwortungsbewusst

Die Ankündigung, dass die Maskenpflicht im Unterricht an weiterführenden Schulen in NRW seit Dienstag entfällt, kam für die Martin-Luther-King-Gesamtschule (MLK) überraschend: „Gerade im Unterricht sitzen wir doch am engsten zusammen. Und draußen an der frischen Luft müssen wir weiter Maske tragen?“, fragte ein Schüler der siebten Klasse verwundert. Neben Befürchtungen der Abschlussjahrgänge, dass steigende Infektionszahlen ihren Schulabschluss gefährden könnten, haben viele Schüler Angst um die Gesundheit ihrer Mitmenschen, bestätigt Schulleiterin Brigitte Parras.

Dazu hatte die Schülervertretung der MLK kurzfristig eine Befragung organisiert. Ergebnis: Die überwiegende Mehrheit der Schüler stimmte dafür, im Unterricht auch weiter eine Maske zu tragen. „Wir waren sehr positiv von dem Verhalten unserer Schüler überrascht“, berichtet Brigitte Parras.

Marl: Schüler tragen weiterhin Masken

Bärbel Themann, Leiterin der Katholischen Hauptschule, schildert ähnliche Erfahrungen . „Sie haben die Masken von alleine weiter getragen, da musste ich gar nichts sagen.“ Die Schulleiterin freut sich über das Verantwortungsbewusste Verhalten ihrer Schüler.

Die Schüler des Albert-Schweizer-Geschwister-Scholl-Gymnasiums zeigen laut ihrer Schulleiterin Dorothee Schlüter großes Interesse daran, ihre Mitmenschen durch das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes während des Unterrichts zu schützen. „Einen großen Unterschied zur vergangenen Woche bemerke ich nicht“, stellt Dorothee Schlüter fest.

Marler Schulleiter empfiehlt den Mundschutz

Theo Sylla, Schulleiter der Willy-Brandt-Gesamtschule, stellte ebenfalls fest, dass seine Schüler im Unterricht seit Dienstag ganz selbstverständlich weiter Maske tragen. „Ich beobachte an der Schule, dass fast alle mitmachen. Ich habe mich aber auch ganz deutlich an das Kollegium gewandt und gesagt, dass ich es empfehle im Unterricht weiterhin Maske zu tragen.“ Darüber hinaus müsse das weitere Infektionsgeschehen beobachtet werden.

Schulleiterin Birgit Lange von der Ernst-Immel-Realschule berichtet: „Wir haben an die Freiwilligkeit appelliert. Die Schüler aber auch darauf hingewiesen, dass die Vokabel „Sozial“ in unserem Schullogo in dieser Zeit bedeutet die Gesellschaft zu schützen - und dass das Maske tragen dann selbstverständlich auch dazugehört.“ Auf dem Schulhof müssen die Lehrer jedoch häufiger zu Vernunft, Abstand und Maskentragen ermahnen.

Marl: Sonderfall GiL

Einen Sonderfall bildet zur Zeit das Gymnasium im Loekamp (GiL). „In Absprache mit dem Gesundheitsamt wird es bis auf Weiteres eine Maskenpflicht geben“, schildert Marc Brode. Der Schulleiter möchte aufgrund der aktuellen Infektionsfälle an seiner Schule wöchentlich entscheiden, wie lange das Tragen an der Schule verpflichtet wird. „Für die Schüler ist das nachvollziehbar und wird auch völlig akzeptiert“, so Marc Brode. Sobald sich das Infektionsgeschehen normalisiert hat, möchte er auf Freiwilligkeit setzen. „Ich denke, dass wir gemeinschaftlich daran festhalten werden“.

Mit der Wiederaufnahme des Unterrichts in Corona-Zeiten galten für die Marler Schulen neue Regeln.

Infos zur Entwicklung der Pandemie erfahren Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
Coronavirus in Marl: Zahl der Neuinfektionen steigt
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
André Fischer aus Marl ist als „Ninja Warrior Germany“ dabei
Darum will Brian Nickholz für Marl in den Bundestag gehen
Darum will Brian Nickholz für Marl in den Bundestag gehen
Darum will Brian Nickholz für Marl in den Bundestag gehen
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Diese Brücke in Marl ist eine Stolperfalle - darum fordern Anwohner eine Sanierung
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl
Achtung, Autofahrer! Hier stehen neue Blitzanlagen in Marl

Kommentare