+
Vor dem Marler Stern werden Parkplätze gebaut

Sanierung im Marler Stern

Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand

  • schließen

Im Einkaufszentrum Marler Stern wird auf Hochtouren gebaut. Es gibt neue Shops, große Märkte, Extra-Parkplätze und mehr. Wer kommt und was auf der Shoppingmeile in Marl noch zu tun ist.

Nahversorgung und Outletcenter - mit diesem Mix will Hubert Schulte-Kemper, Vorstandsvorsitzender Fakt AG, den verblassten Marler Stern wieder aufpolieren. Im  Obergeschoss des seit Jahren geschlossenen Kaufhauses soll ein Outletcenter mit 60 bis 70 Marken-Shops entstehen. Mit der Eröffnung wird aber frühestens 2020 gerechnet.

Die ersten Geschäfte öffnen

In das Erdgeschoss des ehemaligen Karstadt-Haus ziehen aber schon jetzt Aldi, Edeka, der Tierbedarf-Handel Zoo&Co und die Bäckerei Malzer mit Verkauf und Café ein. Als erster wird Action seine neuen Filiale in Marl eröffne. Im Laden stehen schon die Regale. Fast fertig sind auch die neuen Parkplätze zum Creiler Platz, eine Rollstiege führt von der Tiefgarage zum Supermarkteingang.

Ende September wird im Marler Stern gefeiert

Ende September wird dann gefeiert. Am 25. September sollen die Geschäfte imMarler Stern früher schließen, damit alle Mitarbeiter an der Eröffnungsparty mit geladenen Gästen teilnehmen können. Vom 26. bis 29. September gibt es zur Eröffnung des ersten Bauabschnitts dann drei Tage Programm für Besucher.

Die Marler Mitte ist noch Baustelle

Allein für das Sanierung im Erdgeschoss fließen rund 30 Millionen Euro in das in die Jahre gekommene Einkaufzentrum Marler Stern, so der Vorstandsvorsitzende des Investors Fakt Ag Hubert Schulte-Kemper.

Zurzeit gibt es noch rund 15 Baustellen, auf denen etwa 120 Bauarbeiter und Handwerker an der Wiederauferstehung des maroden Shoppingcenters arbeiten.

So kommt die Sanierung im Marler Stern voran | cityInfo.TV

So kommt die Sanierung im Marler Stern voran | cityInfo.TV

So laufen die Shoppingcenter in anderen Städten.

Mehr zur Verwandlung des Marler Sterns berichtet die Marler Zeitung.

Der Abriss des Herten-Forums geht in die Endphase. Schaulustige verfolgen, wie Bagger das gelbe Hauptgebäude zerlegen. Dann gibt's einen symbolträchtigen Moment.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen

Kommentare