+
Mit dem großen Sauger am Müllwagen nimmt Markus Bußmann alles auf, was die Kollegen vorab mit dem Gebläse schon an einer Stelle des Schulhofs der Willy-Brandt-Gesamtschule zusammen getragen haben. Adam Branczyk fegt ihm Reste zu. Im Hintergrund steuert Andrea Retzki die Elektronik des Wagens.

Herbst schreitet voran

Bäume in Marl werfen Blätter ab: Wohin mit dem ganzen Laub?

  • schließen

14.000 Straßenbäume sorgen für eine Menge Laub in Marl. Für die Entsorgung gibt es mehrere Möglichkeiten.

14.000 Bäume stehen an Marls Straßen. Die schütteln gerade ihre Blätter ab. „An den Eichen ist noch vieles dran, aber die Linden werden schon kahl“, sagt Achim Kompa, Gärtnermeister des Zentralen Betriebshofs (ZBH). Er koordiniert die Einsätze seiner 22 Mitarbeiter aus dem Grünflächenamt und schaut, wo sie gerade am dringendsten gebraucht werden. 

Schulen in Marl haben Vorrang

Achim Kompa wirbt um Verständnis: „In dieser Woche nehmen wir uns vornehmlich die Schulen vor, da wir hier nächste Woche nur stören würden. Außerdem muss das Laub auch weg, da die Unfallgefahr auf den Schulhöfen zu groß wird. Auf nassen Blättern rutschen die Kinder schnell aus.“

Sechs Mitarbeiter säubern Schule in Marl

Zweieinhalb Tage hat er für das Säubern des Schulhofs und der Außenbereiche der Willy-Brandt-Gesamtschule kalkuliert. Sechs Mitarbeiter sind dafür abgestellt. Während die einen mit Gebläse Laub zusammentragen, sammeln die anderen alles auf.

Seskin Tez fährt den Trecker mit der Amazone, die das Laub vor dem Schulgebäude aufsaugt.

Teams in Marl bleiben im Einsatz

Die nächsten Ferientage werden seine Teams weiter nutzen, um die Schulhöfe abzuklappern. „Zu manchen Schulen wie der Bonifatiusschule fahren wir sogar mehrfach. Wenn Sie da heute vorbeikommen, glauben Sie nicht, dass wir letzte Woche schon alles sauber hatten. Aber dort fallen unglaubliche Mengen an Laub an“, so Achim Kompa.

Marler Laubabfuhr läuft bis Dezember

Im vergangenen Jahr sind im gesamten Stadtgebiet 270 Tonnen Laub von den öffentlichen Plätzen, Straßen und Wegen gekehrt wurden. In die aufgestellten städtischen Container haben Bürger weitere 250 Tonnen Laub geworfen. 257 dieser Container hat der ZBH bereits im September aufstellen lassen – bisher laufe die Befüllung gut. „Ich rechne damit, dass wir ganz normal bis Dezember brauchen, bis wir mit dem Thema Laub durch sind“, schätzt Achim Kompa.

Wohin mit dem Laub in Marl?

Wer die Blätter aus dem eigenen Garten umweltfreundlich entsorgen will, kompostiert sie oder deckt mit ihnen Beete ab. So werden dem Boden organische Substanzen und Nährstoffe zugeführt. Tiere und Pflanzen bekommen so auch gleich einen Winterschutz.

Wertstoffhof Marl nimmt Laub entgegen

Grünabfälle gehören in den Komposter oder in die Biotonne. Sie können gegen Entgelt auch am Wertstoffhof an der Zechenstraße 20 abgegeben werden. Für die Entsorgung von jeweils 100 Litern Grünabfällen werden 0,50 Euro berechnet.

250 Container in Marl

In die über 250 Container, die der ZBH im Stadtgebiet aufgestellt hat, gehört nur das Laub von Straßenbäumen. Private Laubabfälle dürfen dort nicht entsorgt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen

Kommentare