+
Die Marler Polizei stoppte zwei Raser.

Nächtliche Verfolgungsjagd

Autorennen auf der Bergstraße: Marler Polizei stoppt zwei 18-jährige Raser mit über 100 km/h

  • schließen

Mercedes gegen Opel: Mitten in der Nacht liefern sich zwei Raser ein illegales Autorennen in Marl-Mitte. Die jungen Fahrer erwarten hohe Strafen.

Gegen 2 Uhr heute Nacht sahen Polzisten zwei verdächtige Autos vor einer roten Ampel an der Kreuzung Bergstraße/Herzlia-Allee. Die Fahrer unterhielten sich laut durch die offenen Fenster ihrer Wagen. Dabei ließen sie ihre Motoren mehrfach laut aufheulen.

Mit Vollgas durch Marl

Nachdem die Ampel auf grün schaltete, gaben die Fahrer Vollgas in Richtung Hüls. Bei der Verfolgung musste der Streifenwagen bis auf 100 km/h beschleunigen. An einer roten Ampel in Höhe der Langehegge stoppten die Fahrer und konnten gestellt werden.

Autos und Führerscheine sichergestellt

Bei den Rasern handelte es sich um zwei 18-jährige Jugendliche aus Marl. Der eine war mit einem Opel Astra unterwegs, der andere fuhr eine Mercedes E-Klasse. Beide Autos und die Führerscheine wurden sichergestellt. Die Emittlungen der Polizei laufen noch.

Erinnerungen an Ostern werden wach

Wie gefährlich solche Rasereien sind, zeigte erst zu Ostern der Fall der drei jungen Männer aus Marl, die mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Victoriastraße unterwegs waren und durch den Aufprall gegen einen Laternenmast starben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare