+
In der Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule wird immer noch gearbeitet.

In der Marler Stadtmitte

Sanierungsbeginn war vor zweieinhalb Jahren - Sporthalle ist aber bald fertig

  • schließen

Eigentlich hätte die Sanierung der Marler Willy-Brandt-Gesamtschule schon längst abgeschlossen sein müssen. Doch es wird immer noch gearbeitet. 

Noch immer ist die Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule eingerüstet, noch immer geben sich dort Handwerker die Klinke in die Hand. Doch das Ende der Sanierungsarbeiten ist abzusehen. „Wir gehen davon aus, dass die Arbeiten nach den Herbstferien Ende Oktober abgeschlossen sein werden“, so Stadtsprecher Daniel Rustemeyer auf Nachfrage. 

Seit Ostern 2017 liegt die Halle in der Marler Stadtmitte still

Dann kann in der Dreifachhalle endlich wieder geturnt und gespielt werden. In den letzten zweieinhalb Jahren war das nicht möglich. Die Sportstätte der Gesamtschule in der Stadtmitte wurde bereits in den Osterferien 2017 für die anstehende Sanierung still gelegt. Allerdings gab es vom Start weg Probleme. Der Beginn der Arbeiten verzögerte sich immer wieder. 

Förderbescheide trafen spät in Marl ein

Auch die Zuwendungsbescheide – die Maßnahme wird zu 90 Prozent gefördert – trafen später als erhofft ein. Erst viele Monate später als geplant wurde die Sporthalle zur Großbaustelle. Neben der technischen Ausstattung wie zum Beispiel der Lüftungsanlage wurden auch Dächer, Tribüne, Hallenboden und Ausstattungsgegenstände erneuert. Aktuell müssen noch Prallwandschutz, Basketballkörbe usw. montiert werden. Am Ende bekommen die Umkleidekabinen noch einen neuen Anstrich und einen neuen Boden. Rustemeyer: „Auch die modernisierte technische Anlage muss noch von Sachverständigen abgenommen werden.“ Die Sanierungskosten belaufen sich auf gut 3,9 Millionen Euro. Dank der Förderung des Bundes bleibt für die Stadt Marl ein Eigenanteil von etwa 700.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
"Recklinghausen leuchtet" ist eröffnet: Traumstart bei Glühwein-Temperaturen
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Gelungene Eröffnung - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
Unwetter im Vest: Starkregen und Sturm durch Tief "Thilo" - Straße in Haltern gesperrt
Einsatz in der Nacht - deshalb musste die Feuerwehr zur Dahlbredde ausrücken
Einsatz in der Nacht - deshalb musste die Feuerwehr zur Dahlbredde ausrücken
Diskussion ums "Laternenfest": Jetzt äußern sich die Kirchenvertreter mit klaren Worten
Diskussion ums "Laternenfest": Jetzt äußern sich die Kirchenvertreter mit klaren Worten

Kommentare