+
Theaterfest zur Eroeffnung der Spielzeit 2016 des Theaters Marl. Foto: Torsten Janfeld 20160415

Sonnenschein und ein tolles Programm

Theaterfest lockt Besucher

MARL - Das Theaterfest lockte am Freitagnachmittag bei Sonnenschein und blauem Himmel viele Besucher an. Zum Auftakt gab es tolle Aufritte mit den Nachwuchstänzern der Tanzschule Klein. Am Abend stellt Theaterleiter Cornelius Demming auf der Theaterbühne das Programm der nächsten Spielzeit vor.

Für Paula (11), Lea (12) und Emilia (11) ist der Auftritt hier schon fast Routine. Sie sind nicht zum ersten Mal dabei. Lampenfieber haben die jungen Tänzerinnen kaum. „Aber es macht uns immer Spaß“, sagt Lea. Nachdem der Schlussapplaus verklungen ist, suchen sich die Drei ein Plätzchen auf der Bank und stärken sich mit Leckereien vom Kuchenbuffet. Sie haben einen guten Blick auf den nächsten Auftritt und stellen staunend fest: Hier trägt die Polizei Shorts! Hinter den beiden Männern in Uniform verbirgt sich das Ensemble Kroft, das seine Zuschauer mit herrlich komischen Posen verblüfft. Immer wieder rücken sie den Besuchern ganz nah. Wenn es sein muss, rutschen die Herren mitten über den Tisch.

Zum Abschluss der Spielzeit lädt das Theater ein, einen Blick hinter die Kulissen zu tun. Es gibt Führungen durch das ganze Haus. Im Foyer duftet es nach Waffeln. Vor den Garderoben zeigt Zauberer Henning Illerhues den Kindern mit flinken Fingern Tricks. „Ich glaube, jetzt habe ich es gesehen“, ruft Melina (9). Aber das Nachmachen ist nicht so leicht.

Das Trio Bombastics hat derweil Kontrabass, Ukulele und Akkordeon ausgepackt und das Mikrofon aus zwei Zollstöcken mit einer Clownsnase darauf aufgestellt. Musikhören und Spaß haben, das geht bei diesen witzig kostümierten Spaßmachern Hand in Hand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Halb Waltrop lernte hier schwimmen - jetzt liegt das Gebäude in Trümmern
Halb Waltrop lernte hier schwimmen - jetzt liegt das Gebäude in Trümmern
Den Bächen in Recklinghausen geht das Wasser aus - Amphibien werden "obdachlos"
Den Bächen in Recklinghausen geht das Wasser aus - Amphibien werden "obdachlos"

Kommentare